Jahresrückblick Lokalsport: Verletzter Marco Reuß und Schlägerei nach dem Pokal-Finale

2019 im Lokalsport

Der Ärger um den Krankentransport des verletzten Marco Reuß vom SuS Legden und die Schlägerei nach dem A-Jugend-Kreispokalfinale im Fußball interessierte die Leser im Jahr 2019 besonders.

Ahaus

, 31.12.2019, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Über die Erstversorgung nach seinem Kreuzbandriss bei einem Jux-Fußball-Turnier ärgerte sich Marco Reuß vom SuS Legden: Die Rettungskräfte nahmen seine Verletzung nicht ernst.

Über die Erstversorgung nach seinem Kreuzbandriss bei einem Jux-Fußball-Turnier ärgerte sich Marco Reuß vom SuS Legden: Die Rettungskräfte nahmen seine Verletzung nicht ernst. © Sascha Keirat

Die Top-Ten der meistgelesenen Artikel 2019 wird klar angeführt von der Geschichte, die einen ganzen Fußballverein in Rage brachte: Marco Reuß vom SuS Legden hatte sich bei einem Jux-Fußball-Turnier verletzt – die informierten Rettungskräfte aber nahmen seine Verletzung nicht ernst.

Jetzt lesen

Auf die Plätze zwei bis vier haben es Artikel über das Pokalfinalspiel der Fußball-A-Junioren geschafft. Nach Abpfiff flogen die Fäuste, ein Schiedsrichter ging zu Boden, eine Whats-App-Nachricht mit einer Drohung wurde abgeschickt.

Die Berichterstatattung über den Trainer des SC Südlohn, der mit einem Zuschauer aneinandergeriet und dann nur einige Tage nach der Vertragsverlängerung doch entlassen wurde, landete auch ganz vorn in der Lesergunst.

Jetzt lesen

Aber auch der Artikel über die Fußballtalente aus der Region oder die Kolumne aus der Kreisliga D bewegte die Leser. Was die Lokalsport-Fans sonst noch so im Jahr 2019 besonders interessierte, sehen Sie hier:

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt