Julia Krause trifft zum 1:0-Erfolg

02.09.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Oeding Dank eines "genialen" Anspiels aus dem Mittelfeld von Sandra Plate sowie eines unwiderstehlichen Antritts und eines beherzten Abschlusses von Julia Krause hat Frauenfußball-Verbandsligist FC Oeding seine Heimpartie gegen Arminia Bielefeld mit 1:0 (1:0) gewonnen. Als absoluter Rückhalt sicherte schließlich Torfrau Katja Schulten mit etlichen Pracht-Paraden ihrem Team den knappen Vorsprung.

Bereits in der ersten Viertelstunde des Spiels hätten die Gäste leicht in Führung gehen können: Drei Mal aber vergaben sie beim Anrennen auf das Schulten-Tor beste Möglichkeiten eher kläglich. Nur mühsam konnte sich der FC aus dieser Umklammerung lösen: In der 32. Minute krönte Julia Krause ihren Auftritt mit dem Führungstreffer.

Nach dem Seitenwechsel entfachte die Arminia viel Druck - doch die FC-Abwehr, im ersten Abschnitt eher unsicher agierend, steigerte sich gehörig. Besonders mit der "Abseitsfalle" wusste sie den Gästen den Schwung zu nehmen. Zum möglichen 2:0 fehlte dann das Glück. bml

Lesen Sie jetzt