Letzter Heimkampf

Kunstturnen in Stadtlohn

STADTLOHN Am Wochenende bestreiten die Turner des SuS Stadtlohn ihren letzten Heimwettkampf in der Kunstturn-Oberliga. Die Stadtlohner erwarten am morgigen Samstag um 15 Uhr in der Dreifachsporthalle am Owwering die Mannschaft aus Duisburg-Wanheimerort.

08.10.2009, 17:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem die Kunstturnriege des SuS Stadtlohn bisher zwei Wettkämpfe verloren hat und nur einen Wettkampf gewinnen konnten, ist es für den Klassenerhalt enorm wichtig, jetzt die Begegnung in eigener Halle zu gewinnen. Die SuS-Turner hoffen daher bei Ihrem letzten Heimauftritt auf tatkräftige Unterstützung des heimischen Publikums.

Im weiteren Verlauf der Saison müssen die Stadtlohner Turner noch zwei Auswärtswettkämpfe bestreiten.

Der Eintritt ist wie immer frei und alle Freunde des Kunstturnens sind eingeladen, diesen spannenden und wichtigen Wettkampf anzuschauen.

Lesen Sie jetzt