So haben sich die Bezirksligisten im letzten Spiel des Jahres geschlagen

mlzFußball-Bezirksliga

Ein letztes Mal in diesem Jahr standen heute der SuS Stadtlohn, TuS Wüllen und VfB Alstätte in der Bezirksliga auf dem Platz. Wie sie sich geschlagen haben, erfahren Sie hier.

Kreis

, 15.12.2019, 14:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem die SpVgg Vreden II ihr letztes Spiel bereits am Samstag erfolgreich bestritten hatte, waren SuS Stadtlohn, TuS Wüllen und VfB Alstätte am Sonntag am Ball. So gingen die Partie aus

Bezirksliga 11, 18. Spieltag

FC Nordkirchen - SuS Stadtlohn 1:3 (Endstand)
Tore: 1:0 Närdemann (7.); 1:1 Dormayer (57.); 1:2 Dormayer (80.); 1:3 Sparwel (89.)

Jetzt lesen

VfL Billerbeck - VfB Alstätte 4:0 (Endstand)
Tore: 1:0 Holtmann (4.); 2:0 Holtmann (23.); 3:0 Zumbülte (44.); 4:0 Holtmann (68., FE)

SF Merfeld - TuS Wüllen 2:1 (Endstand)
Tore: 1:0 Tüns (26.); 1:1 Edel (39.); 2:1 Muddemann (82.) – Rote Karte: Autermann, Mefeld (53.)

SpVgg Vreden II - Adler Weseke 6:2 (Endstand)
Tore: 1:0 Kouyate (12.); 2:0 Ostenkötter (18.); 3:0 Lindenbuss (43.; Eigentor); 4:0 Wilkes (45.); 5:0 Ostenkötter (54.), 6:0 Ostenkötter (72.); 6:1 Radefeld (76.); 6:2 Börsting (90.)

Jetzt lesen

Kreisliga A2, Nachholspiel

TuRo Darfeld - SuS Legden 5:1 (Endstand)
Tore: 1:0 Röttgering (9.); 2:0 Fliß (12.); 3:0 Fliß (40.); 3:1 Schmeddes (43.); 4:1 Sonneborn (65.); 5:1 Gövert (73.).

Lesen Sie jetzt