Mädchen kicken beim SV Union

29.01.2008, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wessum "Union macht Schule" und das Motto von DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger "Die Zukunft liegt im Mädchenfußball" - diese Aussagen gelten schon seit Jahren für die Wessumer Jugendfußballabteilung. Mit acht Mannschaften stellt SV Union die größte Mädchen-fußballabteilung in der Region.

Seit etlichen Jahren unterstützt die Union-Juniorinnenabteilung das Ahauser Grundschulturnier, die Mädchen-Kreisauswahlmannschaften mit Platzbereithaltung oder mit vielen Turniere in der Halle oder auf dem Feld. Und sie bietet fortlaufend Schnuppertrainings-Möglichkeiten an. Wie etwa am nächsten Sonntag von 10 bis 11.30 Uhr in der Ahauser Vestertsporthalle. Dazu haben die Verantwortlichen Plakate und Wurfzettel in den Ahauser Grundschulen verteilt.

Interessierte Mädchen, insbesondere die der Geburtsjahrgänge 2000 bis 2002, die die "schönste Nebensache" der Welt einmal kennen lernen möchten, sind dazu eingeladen. Deren Eltern haben die Möglichkeit, vor Ort den Trainings- und Spieleparcours anzusehen und Fragen zu stellen. Wer sich schon jetzt ein Bild von Unions Mädchenfußballabteilung machen möchte, wird auf der Homepage fündig.

Infos beim Mädchenfußballobmann des SV Union Wessum, Anton Hüßler,Tel. (0 25 61) 62 33. www.maedchenfussball-wessum.de

Lesen Sie jetzt