Matthias Geuking erreicht 48 Ringe

Sportschießen

Der Bürgerschützenverein 1482 richtete auf der Schießsportanlage am Losberg sein alle zwei Jahre stattfindendes Bataillons-Schießen aus.

STADTLOHN

19.10.2011, 17:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
<p>Die erfolgreichen Schützen stellten sich nach der Ehrung zu einem Gruppenfoto. <

<p>Die erfolgreichen Schützen stellten sich nach der Ehrung zu einem Gruppenfoto. <

Das Schießen wurde von der Schießsportgruppe St. Georgius organisiert. Geschossen werden konnte mit dem Kleinkalibergewehr auf Zehner Scheiben, wobei nur die beste Scheibe gewertet wurde. Insgesamt wurde in sechs verschiedenen Klassen um die Wanderpokale und Medaillen der St.-Georgius Schützengilde geschossen.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war, dass die Siegerehrung direkt im Anschluss im Rahmen der jährlichen Generalversammlung stattfand.

Folgende Personen wurden im Einzelnen für ihre sportliche Leistung geehrt: Schützenklasse I (16 bis 32 Jahre): 1. Frank Wessels mit 47 Ringen, Schützenklasse II (33 bis 46 Jahre): 1. Uwe Stapper mit 47 Ringen, Altersklasse (47 bis 59 Jahre): 1. Matthias Geuking mit 48 Ringen.

Damenklasse: 1. Sabine Bütterhoff mit 45 Ringen, Seniorenklasse (ab 60 Jahre): 1. Bernhard Erning mit 43 Ringen und Sonderklasse (SSG Sportschützen): 1. Bernd Gertz mit 49 Ringen.

Der Bürgerschützenverein möchte noch auf ein sportliches Großereignis im nächsten Jahr hinweisen. Der 63. westfälische Schützentag findet am 12. und 12. Oktober in Stadtlohn statt.

Auf dem Schützentag werden dann der Landeskönig und der Landesjugendkönig ausgeschossen.

Lesen Sie jetzt