Niklas Grubbe wird Co-Trainer in Ahaus

Fußball-Landesliga

Ins Trainerteam bei Eintracht Ahaus rückt ab Sommer Niklas Grubbe auf. Zusammen mit dem neuen Coach Frank Wegener und Christopher Ransmann soll sich Grubbe in die Trainingsarbeit einbringen.

Ahaus

, 22.05.2019, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Niklas Grubbe wird Co-Trainer in Ahaus

Niklas Grubbe, hier im Eintracht-Trikot kurz vor seiner schweren Knieverletzung. © Johannes Kratz

Niklas Grubbe spielte lange höherklassig, etwa beim SuS Stadtlohn und der SpVgg Vreden, ehe er sich nach einer Verletzungspause in der Winterpause 2017/18 seinem Jugendverein Eintracht anschloss.

Dort zog sich der heute 26-Jährige erneut eine schwere Knieverletzung zu und ist seither nicht mehr aktiv. „Niklas hat gerade seine C-Lizenz erworben, man merkt in den Gesprächen, dass er richtig Ahnung von Fußball hat. Deshalb ist für unser Trainerteam ein Gewinn“, sagt der Sportliche Leiter Klaus Antonin.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt