Pia Alfert reitet auf Rang drei

Reitsport: 17. Pony-Hallen-Meeting des RV Legden

Fest in der Hand der Ponyreiter ist seit Donnerstag die Reithalle in Legden. An vier Wettkampftagen misst sich die heimische Elite der Ponyreiter bei der 17. Auflage des traditionellen Pony-Hallen-Meetings des Reitvereins Legden.

LEGDEN

, 07.11.2014, 18:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alexander Gerdener vom RV Laer hat am gestrigen Nachmittag beim 17. Pony-Hallen-Meeting des RV Legden auf Pagena eine Ponyspringprüfung der Klasse L gewonnen.

Alexander Gerdener vom RV Laer hat am gestrigen Nachmittag beim 17. Pony-Hallen-Meeting des RV Legden auf Pagena eine Ponyspringprüfung der Klasse L gewonnen.

Im Ponymannschaftsspringen der Klasse E mit einem Umlauf setzte sich ein Team aus Gescher und Südlohn-Oeding durch. Loreen Kipp, Anna Terhechte, Paula Krumme (alle RV Gescher) und Alina Röse (RV Südlohn-Oeding) absolvierten den Parcours auf ihren Ponys ohne Springfehler und sicherten sich die Siegerschleife. Paul Tewocht, Nele Haverkock, Carlotte Terhörst (alle RV Legden) und Klarissa Schulze Icking (RV Stadtlohn) leisteten sich einen Springfehler und mussten mit Rang zwei zufrieden sein. Nadine Volmer vom gastgebenden Reitverein aus Legden kam mit einem Null-Fehler-Ritt auf Top Less in der gestrigen Auftaktprüfung, einem Springen der Klasse A**, auf Rang zwei, Platz eins ging an Charlotte Buschmann vom RV Lehmbruch

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt