Robin und Tim auf Erfolgskurs

14.07.2008, 18:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Auf Erfolgskurs: Robin und Tim Möllers. MLZ-Foto privat</p>

<p>Auf Erfolgskurs: Robin und Tim Möllers. MLZ-Foto privat</p>

Stadtlohn/Kreis Weiter erfolgreich sind die Stadtlohner Nachwuchs-Tennisspieler Tim und Robin Möllers, die aber inzwischen als sportliches Zuhause den Dorstener SC gewählt haben.

Robin Möllers erreichte beim 19. Herner Jugend-Tennisturnier in der Altersklasse U16 das Endspiel. Möllers war an Nummer drei gesetzt und gab in seinen Spielen bis zum Finale keinen Satz ab. Im Endspiel traf der Stadtlohner auf Daniel Debo, die Nummer eins der Setzliste. Robin Möllers verlor den ersten Durchgang mit 1:6 und sicherte sich Satz zwei mit 6:1. Im dritten Durchgang musste er sich mit 2:6 geschlagen geben. Kim Möllers trat beim neunten RTG-Turnier in Recklinghausen an. Er war dort an Nummer ins gesetzt und wurde im Turnierverlauf seiner Favoritenstellung voll gerecht. Nach einem 4:6/6:3/6:2 im Halbfinale gegen Lennard Schmidt (Oberkassel) besiegte Möllers im Endspiel den US-Amerikaner Vijay Paul 7:6/6:2. jok

Lesen Sie jetzt