Roland Steinmetz ist der erste Sieger beim Schützenfestlauf

Leichtathletik in Ellewick

Roland Steinmetz vom Triathlon Team der TG Witten heißt der erste Sieger bei der Premiere des Ellewicker Schützenfestlaufs. Steinmetz gewann den Fünf-Kilometer-Lauf in einer Zeit von 16:58,5 Minuten vor Eric Bennemann (SuS Stadtlohn) und Nico Klein Günnewick (SpVgg Vreden).

ELLEWICK

, 29.06.2014, 12:55 Uhr / Lesedauer: 4 min

Schnellste Frau über die 5000 Meter-Distanz war Marlene Feldmann (Bocholter WSV) in 19:15,2 Minuten, auf Platz zwei lief Rebecca Zimmermann (Triathlon Team TG Witten). Marcus Kießling (Legden), Sieger über fünf die Kilometer-Strecke beim zweiten Legdener Mittsommernachtslauf am Tag zuvor, kam in 18:59,4 Minuten auf Platz vier. Insgesamt waren 169 Langstreckler die zwei 2,5 Kilometer langen Runden durch den Ort angegangen. Organisator Klaus Schlüter war zufrieden. "Die Veranstaltung ist von den Läufern sehr gut angenommen worden. Bislang haben wir nur positive Resonanz bekommen, da hat sich die Arbeit gelohnt." Seit Freitagnachmittag hatten das Organisationsteam und die zahlreichen Helfer die Laufstrecke durch das Dorf vom Zuschauerbereich abgesperrt und während der Veranstaltung am Samstag für eine vorbildliche Organisation gesorgt.

 

Der leichte Regen während der Läufe störte dann Teilnehmer und Zuschauer wenig, die Stimmung an und auf der Laufstrecke war sehr gut.

 

An die 80 Langstreckler gingen beim abschließenden Lauf über zehn Kilometer an den Start. Erster Gewinner des Ellewicker Schützenfestlaufs über zehn Kilometer wurde Simon Janzen (Niederlande) in der Zeit von 35:49,3 Minuten. Zwei Athleten, die schon nach dem 5000-Meter-Lauf auf dem Siegerpodest gestanden hatten, schafften auch hier den Sprung aufs Treppchen. Auf Platz zwei lief Roland Steinmetz (Witten) ins Ziel. Er benötigte 35:55,9 Minuten bis in Ziel und hatte zuvor den Fünf-Kilometer-Lauf für sich entscheiden können. Auch die Siegerin Rebecca Zimmermann (TriathlonTeam TG Witten) war schon über 5000 Meter an den Start gegangen und hatte das Rennen auf Platz zwei beendet. Sie siegte in der Zeit von 41:50,7 Minuten vor Nina Hoelthoff (LG Coesfeld), die 45:02,6 Minuten benötigte.

Als bester Ellewicker Läufer kam Marvin Melis von der ersten Fußballmannschaft in 42:10,0 Minuten auf Rang zehn.

Schützenfestlauf des ASV Ellewick 1250 Meter – Jungen: 1. Ross, Colin ASV Ellewick 04:47,2 Minuten; 2. Hisker, Henning ASV Ellewick 04:55,1; 3. Resing, Maja ASV Ellewick 04:57,3; 4. Ross, Dean ASV Ellewick 05:01,4; 5. Abbing, Nils 05:12,2; 6. Hisker, Tobias ASV Ellewick 05:16,6; 7. Groß-Onnebrink, Noah 05:28,0; 8. Helmer, Marcel ASV Ellewick 05:31,0; 9. Laurich, Anton 05:31,3; 10. van den Berg, Max ASV Ellewick 05:34,8 – Mädchen: 1. Beuting, Annika ASV Ellewick 05:09,9; 2. Terbrack, Lea ASV Ellewick 05:14,8; 3. Segbers, Evi SUS Stadtlohn 05:26,3; 4. Lösing, Pia ASV Ellewick 05:27,6; 5. Depenbrock, Maya ASV Ellewick 05:47,8; 6. van den Berg, Carla ASV Ellewick 06:03,5; 7. Lösing, Ida Maria ASV Ellewick 06:08,7; 8. Laurich, Frieda 06:12,7; 9. Lütkenhorst, Dalia 06:17,7; 10. Verwohlt, Sina ASV Ellewick 06:24,6. 2500 Meter - Jungen: 1. Heming, Nilo SuS Stadtlohn Triathlon 08:42,9 Minuten; 1. Völker, Paul SuS Stadtlohn Triathlon 08:42,9; 3. Kappelhof, Marvin SC Südlohn 08:58,7; 4. Kappenberg, Malte SpVgg Vreden 10:07,9; 5. Pesenacker, Jannik Lauftreff FC Ottenstein 10:15,5; 6. Helmer, Andre ASV Ellewick 11:14,4; 7. Tippelmann, Leon 11:34,6; 8. Depenbrock, Luis ASV Ellewick 11:38,4; 9. Röring, Jonas ASV Ellewick 11:41,7; 10. Boll, Tom Lois ASV Ellewick 11:44,4 – Mädchen: 1. Hübers, Sina FC Vreden 10:45,0; 2. Hisker, Sofie 11:57,0; 3. Banken, Linda FC Vreden 12:20,2; 4. Gewers, Pauline ASV Ellewick 12:50,3; 5. Claushues, Klara ASV Ellewick 13:01,1; 6. Tielemann, Mieke FC Vreden 13:11,0. 5000 Meter Männer: 1. Steinmetz, Roland Triathlon TEAM TG Witten 16:58,5 Minuten; 2. Bennemann, Eric SUS Stadlohn Triathlon 17:14,0; 3. Klein- Günnewick, Nicolas 18:02,7; 4. Kieslich, Marcus 18:59,4; 5. Vulic, Lozo LVG Groenlo 19:04,1; 6. Wolters, Andreas SuS Tri. 19:05,5; 7. Seggewiß, Jens LG Coesfeld 19:06,0; 8. Breukmann, Wem AVA 70 Aalten 19:09,2; 9. Ikink, Patrick AVA 70 19:16,8; 10. Bockwinkel, Benedikt ASV Ellewick 19:17,9; 11. Brinkhaus, Hermann VfL Ahaus 19:31,2; 12. Rehorst, Philipp SuS Stadtlohn 19:34,6; 13. Ross, Frank AVA 70 Aalten 19:51,2; 14. Weier, Björn LEX BOCHOLT RUNNING TEAM 20:10,1; 15. Melis, Philipp ASV Ellewick 20:15,7; 16. Hintemann, Andreas SUS Stadtlohn 20:29,3; 17. Späker, Dieter SV Adler Weseke 20:32,9; 18. Mengers, Henk Loopgroep Zandloper 20:41,7; 19. Hecking, Michael SuS Stadtlohn 20:50,7; 20. Fleige, Manni TV Vreden Lauftreff 21:20,6 – Frauen: 1. Feldmann, Marlene Bocholter WSV 19:15,2; 2. Zimmermann, Rebecca Triathlon TEAM TG Witten 19:35,3; 3. Fleige, Lea RV Vreden 21:20,9; 4. Rosenberger, Nicola Bocholter WSV 23:13,2; 5. Waning, Anika FC Vreden 23:31,8; 6. Averhage, Kerstin SUS Stadlohn 24:00,6; 7. Kröger, Maria TV Vreden 24:04,5; 8. Welling, Marion Lex Laufteam Bocholt 24:08,8; 9. Resing, Henriette 24:13,6; 10. Pesch, Elke VfL Ahaus 24:31,0; 11. Keiten-Schmitz, Gerda Bocholter WSV 25:12,3; 12. Tenwinkel, Henrike ASV Ellewick 25:25,8; 13. Elskamp, Ulrike Union Wessum 25:42,2; 14. Heidemann, Nina ASV Ellewick 25:44,8; 15. Witte, Ulla Union Wessum 25:58,0; 16. Weiermann, Petra 26:10,3; 17. Lütkenhorst, Aliza 26:14,2; 18. Hübers, Dorothe ASV Ellewick 26:23,0; 19. Bengfort, Melena 26:25,6; 20. Kömmelt, Elena DHG Ammeloe/Ellewick 27:06,6. 10000 Meter Männer:: 1. Janzen, Simon 35:49,3 Minuten; 2. Steinmetz, Roland Triathlon TEAM TG Witten 35:55,9; 3. Groot Wassink, Martijn AVA 70 36:47,2; 4. Schuurman, Raymond AVA 70 38:53,1; 5. Segbers, Ralf SUS Stadtlohn 39:16,4; 6. Schmeier, Roman W+F Münster 39:58,8; 7. Seggewiß, Jens LG Coesfeld 40:09,3; 8. Weddewer, Andreas Vfl Ahaus 41:34,5; 9. Melis, Marvin ASV Ellewick 42:19,0; 10. Fleige, Manfred TV Vreden Lauftreff 42:58,6; 11. Laßmann, Frank 43:32,0; 12. Zwiers, Johannes 44:41,9; 13. Böckers, Reinhard Vfl Ahaus 44:46,6; 14. Kondring, Dominik 45:19,5; 15. Winkelhorst, Wouter AV Haaksbergen (OV) 45:23,6; 16. Büter, Hermann-Josef VFL Ahaus 45:32,9; 17. Tullen, Gert-Jan Diepenheim 45:56,3; 18. Lechtenberg, Simon Lauftreff Vreden 46:03,2; 19. Steevens, Jochen 46:07,2; 20. Teigelkötter, Christoph TV Vreden 46:10,2 – Frauen: 1. Zimmermann, Rebecca Triathlon TEAM TG Witten 41:50,7; 2. Hoelthoff, Nina LG Coesfeld 45:02,6; 3. Waning, Anika FC Vreden 51:42,5; 4. Hakvoort, Marlies TV Vreden 51:57,2; 5. Effing, Christel 51:57,5; 6. Kießling, Andrea 52:18,7; 7. Ritter, Lydia FC Vreden 53:19,8; 8. Schnell, Doris FC Ottenstein 54:41,3; 9. Gerick, Agnes Lauftreff FC Ottenstein 54:42,1; 10. Kemper, Susanne ASV Ellewick 54:44,6; 11. Ross, Karin ASV Ellewick 54:47,6; 12. Gewers, Gudrun ASV Ellewick 54:47,9; 13. Boedeker, Sandra 55:32,1; 14. Schering, Marion Schützenverein Ellewick-Crosewick 55:46,8; 15. Thünte, Christiane Lauftreff FC Ottenstein 56:17,3; 16. Elpers, Ruth Lauftreff FC Ottenstein 58:28,0; 17. Tielemann, Jutta ASV Ellewick 59:08,6; 18. Hericks, Martina ASV Ellewick Crosewick 1:00:27,3 Stunden; 19. Lösing, Christiane ASV Ellewick 1:03:52,6; 20. Lentfort, Kerstin ASV Ellewick 1:03:52,8. Alle Resultate: www.schuetzenfestlauf.de

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt