RW Nienborg ist startklar für die Rückkehr zum Sport

Sport und Corona

Auf dem Weg zurück zur Normalität geht es in dieser Woche auch für die Sportlerinnen und Sportler des SC Rot-Weiß Nienborg. Dafür hat der Verein ausgiebige Vorbereitungen getroffen.

Nienborg

16.06.2020, 10:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Nienborger Eichenstadion ist alles vorbereitet für den Neustart.

Im Nienborger Eichenstadion ist alles vorbereitet für den Neustart. © RW Nienborg

Die Breitensportgruppen haben die Möglichkeit, ihr Sportangebot auf dem Platz vor der Turnhalle oder auf dem Schulhof der Bischof Martin Grundschule und im Eichenstadion durchzuführen. Für die Fußballerinnen und Fußballer rollt das runde Leder ab Mittwoch, 17. Juni, wieder auf dem Sportplatz.

Voraussetzung hierfür ist ein ausführliches Hygienekonzept, ausreichende Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten, Wegeführung mit separaten Ein-/Ausgangsregelungen, Einteilung und Anpassung der Trainingsflächen und Zeiten sowie angepasste Reiningungsintervalle.

Jetzt lesen

Jugendgeschäftsführerin Ulrike Loske und Jugendobfrau Linda Loske haben sich in den vergangenen Tagen intensiv mit dieser Thematik beschäftigt und alles dafür vorbereitet, dass das der Sport bei den Rot-Weißen wieder beginnen kann. Das Ordnungsamt der Gemeinde Heek hat das Hygienekonzept genehmigt, damit steht dem Neustart nichts mehr im Weg.

Trainingsstart am Mittwoch

„All das wurde innerhalb einer Woche auf die Beine gestellt, damit einem ordnungsgemäßem Betrieb in Coronazeiten im Eichenstadion nichts mehr im Wege steht. Vorbehaltlich der Schulung und Unterweisung aller Trainer startet der Trainingsbetrieb von der F-Jugend bis zu den Alten-Herren ab Mittwoch“, teilt der Verein mit.

Geplant sei zudem, während der gesamten Sommerferien zu trainieren. „Voraussetzungen hierzu sind natürlich die geltenden Coronaregelungen des Landes NRW und der Gemeinde Heek.“

Jetzt lesen

Interessierte Kinder und Jugendliche sind ebenfalls eingeladen in dieser Zeit beim SC Rot-Weiß Nienborg „hereinzuschnuppern“. Durch die Absage diverser Ferienangebote oder geplanter Urlaubsreisen ist dies eine willkommene Abwechslung für fußballinteressierte Kids, die bisher keinem Verein angehören. Das „Schnupperangebot“ ist während der Sommerferien kostenfrei.

Dies ist jedoch aufgrund der Coronabeschränkungen ausschließlich mit schriftlicher Voranmeldung per Mail (geschaeftsstelle@rw-nienborg.de) und entsprechender Bestätigung durch den Verein möglich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt