S04-Torhüter noch zu haben

Heek "Hast Du denn eine Freundin?" Nicht nur die junge Fragestellerin war gespannt, wie Manuel Neuer darauf antworten würde.

21.01.2008, 17:56 Uhr / Lesedauer: 2 min

Mit ihr hingen mehrere hundert Fans des Schalke 04 an den Lippen des Bundesligaprofis. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Toni Tapalovic (Neuer: "Wir sind Freunde und habe es extra so gedreht, dass wir hier zusammen hinfahren konnten") hatte er am Sonntag die Landesmusikakademie in Nienborg angesteuert: Zu einem Neujahrsempfang, wie ihn der Fan-Club "Nienborger Kreisel" in dieser Form wohl so schnell nicht noch einmal erleben wird.

"Das ist ein absoluter Höhepunkt", freute sich das Orga-Team. Das Losglück hatte es gut mit den Schalke-Anhängern gemeint: Nur ein Fan-Club pro Bezirk bekommt prominenten Besuch - und dass mit Manuel Neuer gleich eine der größten Identifikationsfiguren des aktuellen Kaders anreiste, begeisterte die Königsblauen weit über Nienborg hi naus umso mehr.

"Was hier auf die Beine gestellt wurde, kann sich mehr als sehen lassen", zollte der Vertreter des Fanclub-Verbands dem "Kreisel" denn auch größten Respekt für den ansprechenden Rahmen, in dem der Neujahrsempfang ablief. Der Saal der Musikakademie hatte sich in eine blauweiße Fanarena verwandelt, und als Neuer und Tapalovic stilecht mit Kindern an den Händen zu "Schalker Klängen" durch Trockeneis-Nebel einmarschierten, sorgte die Begeisterung für echte Heimspiel-Atmos phäre. Locker und gut gelaunt stellte sich das prominente Duo den Fragen nicht nur der beiden Moderatoren des Fanclubs, sondern auch der Kinder im Saal.

Und gewährten damit Einblicke in ihre Biografien ebenso wie hinter die Kulissen des "Betriebs Bundesligafußball". So erfuhren die Zuschauer, dass Manuel Neuer schon in jungen Jahren seinem Großvater lauschte, wenn der von den legendären Begegnungen in der Glückauf-Kampfbahn berichtete. Und Toni Tapalovic berichtete, wie er als Kind zum Vereinsfußball kam: "Meine Eltern haben ein Restaurant, und sie fanden es besser, dass ich Sport mache als auf der Straße herumhänge."

Zeit nahmen sich die Profis auch für die vielen kleinen und großen Autogrammjäger, die einen der begehrten Schriftzüge auf Fotos oder Trikots haben wollten.

Übrigens: Eine Freundin, das bekannten Neuer und Tapalovic, haben beide derzeit nicht... to

Lesen Sie jetzt