Schnelle Chance zur Revanche für Vredener Bastian Jevsek

Boxen

Bastian Jevsek kann sich für Deutsche Meisterschaft U22 qualifizieren. Zuletzt wurde der Boxer des TV Vreden Vizemeister auf Westfalenebene. Für ihn schmerzhaftes Turnier.

Vreden

, 15.10.2020, 09:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nach dem Erfolg bei der Elite wartet auf Bastian Jevsek (l.) ein weiteres wichtiges Wochenende bei der U22.

Nach dem Erfolg bei der Elite wartet auf Bastian Jevsek (l.) ein weiteres wichtiges Wochenende bei der U22. © Sascha Keirat (A)

Als Vizemeister ist der Boxer des TV Vreden, Bastian Jevsek, von den NRW Elite-Meisterschaften zurückgekehrt. Dabei hatte der Vredener im Finale der Klasse bis 81 Kilogramm gegen Ben Ehis von der SG Kaarst Pech. „Bastian hatte den Gegner in den ersten zwei Minuten eigentlich gut im Griff. Er hatte aus dem Halbfinale aber schon eine Beule am Hinterkopf davongetragen, im Endkampf hat er erneut einen schmerzhaften Schlag dorthin erhalten“, erklärt Trainer Matthias Wewers. Aus einer daraus resultierenden Unachtsamkeit heraus kassierte Jevsek einen Treffer am Auge, der ihn in der Folge im Sichtfeld einschränkte.

Das Team ging auf Nummer sicher und ließ den Boxer in Runde zwei auspunkten. Einen starken Auftritt hatte Bastian Jevsek zuvor im Halbfinale hingelegt, in dem er den starken Gegner Hadi Nasef vom Verein Mülheim-Dümpten einstimmig nach Punkten bezwungen hatte.

„Das war insgesamt eine super Leistung“, lobt Wewers seinen Schützling. Er bedauert, dass in diesem Jahr keine Deutschen Meisterschaften bei der Elite ausgetragen werden, Jevsek hätte sich dafür mit diesem Ergebnis qualifiziert. Umso mehr geht der Fokus in Richtung des kommenden Wochenendes, an dem die NRW-Qualifikation zur DM U22 stattfindet. Als Halbfinalist dabei ist ebenfalls Bastian Jevsek. Und wie das Los es so wollte, kommt es im vorentscheidenden Halbfinale zur schnellen Neuauflage des Vergleichs mit dem NRW-Meister Elite, Ben Ehis. Der Sieger qualifiziert sich für die DM U22, die, so Wewers, in 2020 noch durchgeführt werden soll.

„Somit ist diese Qualifikation in diesem Jahr sogar für uns wichtiger“, ist Matthias Wewers guter Dinge, dass Jevsek die Revanche gelingen und er somit die Qualifikation für die Deutschen U22-Meisterschaften erreichen kann.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt