Schöpferische Pause noch rechtzeitig beendet

Juniorenfußball in Stadtlohn

Mit unterschiedlichen Resultaten beendeten die C- und A-Juniorenfußballer des SuS Stadtlohn ihre ersten Meisterschafts-Aufgaben im Oktober: Während SuS C I am Samstag in Iserlohn beim Tabellenführer in eine 1:2-Niederlage einwilligen musste, holte SuS A I am Sonntag zum einem 5:1-Kantersieg gegen TuS Ennepetal aus.

STADTLOHN

von Von Bernhard Mathmann

, 06.10.2013, 13:35 Uhr / Lesedauer: 2 min
Marcel Kröger (l.) behauptete sich nicht nur in dieser Szene gegen den Kontrahenten aus Ennepetal.

Marcel Kröger (l.) behauptete sich nicht nur in dieser Szene gegen den Kontrahenten aus Ennepetal.

"Das war eine ärgerliche Niederlage beim Tabellenführer", meinte SuS-Trainer Josef Tendahl zum Abschneiden des C-Junioren-Landesligaaufsteigers aus Stadtlohn. Mit verteilten Spielanteilen ging es mit einer 1:0-Führung für Iserlohn in die Pause. Die zweite Halbzeit begann für den SuS sehr unglücklich, da mit Henning Mört und Lukas Boll fast zeitgleich zwei zentrale Abwehrspieler verletzt ausfielen und genau in der Wechselphase das 2:0 fiel.

Nach dem Treffer zum 2:1 durch Tobias Preckel spielte nur noch der SuS, aber zum mehr als verdienten Ausgleichstreffer langte es am Ende dann nicht mehr.

Die A-Junioren begannen im Heimspiel gegen den TuS Ennepetal druckvoll: Marcel Kröger (16.), Justus Jaegers (27.) und Jens Büsker (32.) brachten eine beruhigende 3:0-Führung für das Team von Trainer Hendrik Maduschka. Dem allerdings "schmeckte" die "schöpferische Pause" seiner Elf bis weit in die zweite Halbzeit hinein nicht: "Mit einer solchen Leistung werden wir in anderen Spielen möglicherweise keine Punkte einfahren." Mit einem Freistoßtor aus 18 Metern verkürzte das Gästeteam auf 1:3 (50.) und entwickelte über weite Strecken des Spiels leichte Vorteile - bis die SuS-Akteure sich auf ihr Können besannen und die Zügel gehörig anzogen: Dennis Wüpping (75.) und Cem Sarili (80.) trafen schließlich zum souveränen 5:1-Endstand.

Und so geht es weiter

5. Spieltag, 12./13. Oktober

SuS Stadtlohn C I - Westf. Herne Sa., 15.00 Sprockhövel - SuS Stadtlohn A I So., 11.00Junioren-Landesliga 2 4. Spieltag SuS Stadtlohn A I - TuS Ennepetal 5:1 SuS Stadtlohn A I: Vehof, Hornhues, Yüksel, Sparwel, Wüpping, Büsker (55. Sarili), van den Berg (46. Vosskamp), Zwiers (83. Thesing), Kröger (85. Rickhof), Böing – Tore: 1:0 Kröger (16.); 2:0 Jaegers (27.); 3:0 Büsker (32.); 3:1 Özdemir (52.); 4:1 Wüpping (75.); 5:1 Sarili (80.).FC Iserlohn - SuS Stadtlohn C I 2:1 SuS Stadtlohn C I: Rafael, Boll (38. Giesen), Brinkmann, Mört (43. Sicking), Wolf, Tendahl, Dormayer, Preckel, Deitert, Weßling (52. Tenbrink), Buten (41. Gerster) – Tore: 1:0 (21.); 2:0 (44.); 2:1 Preckel (56.).

 

Lesen Sie jetzt