Sieg im Topspiel - DHG erklimmt die Spitze

Handball: Frauen-Bezirksliga

Der neue Spitzenreiter der Damen-Bezirksliga 3 heißt DHG Ammeloe/Ellewick. Im Spitzenspiel gegen den bis dato verlustpunktfreien SC Everswinkel II setzten sich die Handballerinnen um Trainer Sebastian Schmaloer mit 24:19 (10:13) durch.

VREDEN

, 02.11.2014, 20:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Diana Waning (2.v.r.) von der DHG steuerte zwei Tore zum Sieg gegen Spitzenreiter Everswinkel bei.

Diana Waning (2.v.r.) von der DHG steuerte zwei Tore zum Sieg gegen Spitzenreiter Everswinkel bei.

Hauptdarstellerin in dieser Phase: Torfrau Julia Lassak: Sie brachte den SCE mit einem gehaltenen Siebenmeter und zwei parierten Versuchen in derselben Szene zur Weißglut. Und sendete ein klares Signal an ihre Mitspielerinnen. Die holten sich die Führung (17:16) und ließen ab der 43. Minute nur noch drei Gegentreffer zu. So stand am Ende einer starken Partie ein 24:19-Erfolg. Schmaloer richtete ein „grandioses Kompliment an die Mannschaft“ und hatte ein Sonderlob für Torfrau Lassak übrig. Sie parierte insgesamt fünf Siebenmeter und 13 freie Würfe der Gäste. Die DHG übrigens erhielt keinen einzigen Siebenmeter. Damit konnte sie als neuer Spitzenreiter aber bestens leben.  

Lesen Sie jetzt