So lief Spieltag vier der Ahauser Stadtmeisterschaft

Fußball

Eintracht Ahaus holt sich den Gruppensieg in der Gruppe B vor dem VfB Alstätte. Die Sportfreunde Graes landen ihren ersten Sieg.

Ahaus

, 01.08.2019, 22:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
So lief Spieltag vier der Ahauser Stadtmeisterschaft

Der Graeser Mannschaftskapitän Johannes Schulenborg (r.) setzt sich hier gegen Robin Gawlik (FC Oldenburg) durch. © Johannes Kratz

Die Halbfinalpaarungen der Ahauser Stadtmeisterschaft stehen fest. Der VfB Alstätte spielt als Zweiter der Gruppe B gegen den TuS Wüllen und Union Wessum misst sich im zweiten Spiel mit Eintracht Ahaus.

SF Graes - FC Oldenburg 4:2

Im dritten Spiel der diesjährigen Titelkämpfe haben die Graeser B-Liga-Fußballer ihren ersten Sieg unter Dach und Fach gebracht. Der 4:2-Erfolg über Gastgeber FC Oldenburg war auch in der Höhe verdient und hätte dem Spielverlauf nach auch noch deutlicher ausfallen können. Die Graeser Angreifer ließen noch einige gute Einschussmöglichkeiten im Verlauf der zweimal 30 Minuten liegen. Die Elf des FC Oldenburg enttäuschte. Die Spieler brachten vor allem im Angriff nicht viel zusammen. Die Graeser Fußballer gingen schon nach vier Minuten durch Kevin Kroesing in Führung, hatten spielerisch ein leichtes Plus und erhöhten durch Dennis Albers (25.) auf 2:0. Kurz vor dem Seitenwechsel verkürzte Dennis Stampfer auf 2:1. Im zweiten Durchgang brauten die Sportfreunde ihren Vorsprung durch zwei Treffer von Malte Albers (40.; 50.) bis auf 4:1 aus. Dann traf Daniel Teriet zum 4:2.

Eintr. Ahaus - VfB Alstätte 2:2

Für beide Teams waren schon für das Halbfinale qualifiziert und traten mit den zweiten Mannschaften an. Eintracht Ahaus ging durch Pascal Krieger (11.) in Führung und legte durch Luis Kersting (28.) ein zweites Tor vor. Jonas Große-Hündfeld in der 36. und Marcel Freckmann in der 60. Minute sorgten für das 2:2.

SF Graes - 1. FC Oldenburg 4:2
Tore: 1:0 Kroesing (4.); 2:0 Albers (23.); 2.1 Stampfer (25.); 3:1 Albers (40.); 4:1 Albers (50.); 4:2 Teriet (60.)

Eintracht Ahaus - VfB Alstätte 2:2
Tore:
1:0 Krieger (10.); 2:0 Kersting (28.) 2:1 Große Hündfeld (36); 2:2 Freckmann (60.)