SpVgg verpflichtet Vieira Martins

Fußball-Westfalenliga

Bereits im vergangenen Winter hätte sich Claudio Vieira Martins gern der SpVgg Vreden angeschlossen. Damals kam die Zusammenarbeit noch nicht zustande, nun ist der 23-Jährige, ausgebildet bei Preußen Münster und dem VfL Osnabrück, aber von Greven nach Gescher gezogen und steht ab sofort im Kader der SpVgg.

VREDEN

, 04.01.2016, 18:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Claudio Vieira Martins (l.) im Trikot von Portu Rheine

Claudio Vieira Martins (l.) im Trikot von Portu Rheine

Trainer Marcus Feldkamp nahm den Portugiesen – zuletzt beim Steinfurter B-Ligisten Portu Rheine – vor Weihnachten drei Wochen lang im Training unter die Lupe. Und war von dessen Fähigkeiten überzeugt. „Ich kenne ihn schon seit einigen Jahren. Der Junge hat eine gute Ausbildung genossen und weiß genau, wie Fußball funktioniert“, so das Urteil des Trainers. Als größte Stärken des Neuen sieht Feldkamp dessen Schnelligkeit und Beidfüßigkeit. Vorgesehen sei er für die Außenbahn im offensiven Bereich.

Vieira Martins war als Senior bereits für Vorwärts Epe und GW Rheine in der Bezirksliga aktiv sowie für den VfL Osnabrück II in der Oberliga.

Lesen Sie jetzt