Anzeige


Stadtlohn II sichert späten Punkt gegen Wüllen

Fußball-Kreisliga A

Eine rassige Partie lieferten sich der SuS Stadtlohn II und der TuS Wüllen im vorgezogenen Spiel am Mittwochabend. Durch das 2:2 (1:1) kletterten die Stadtlohner auf Rang sieben, während Wüllen als Zehnter rechnerisch noch nicht die Klasse gesichert hat.

STADTLOHN

, 03.06.2015, 22:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stadtlohn II  sichert späten Punkt gegen Wüllen

Kevin Kölker (SuS, l.) und Dominik Hüls (Wüllen) teilten mit ihren Teams die Punkte.

Und das war aus Gäste-Sicht deshalb ärgerlich, weil sie zweimal führten und das 2:2 erst in der Nachspielzeit kassierten. Der eingewechselte Stephan Buß war nach einer Flanke von Alexander Olbers zur Stelle und schoss ein (90.+1). Aufgrund ihrer spielerischen Überlegenheit hatten sich die Stadtlohner den Zähler aber allemal verdient. „Wir hatten sicherlich 70 Prozent Ballbesitz. Aber wir lassen schon die ganze Saison über zu viele Gegentore zu“, hielt SuS-Trainer Franz-Josef Becking fest.

Seine Mannschaft musste den ersten Rückstand in der 44. Minute hinnehmen. Nach einem Fehlpass im Mittelfeld schaltete der TuS schnell um und Michael Haeske netzte ein. Nur eine Minute später gelang dann Jens Büsker nach Doppelpass mit Matthias Böing der Ausgleich.

Marthas Freistoß abgefälscht ins Tor

Im zweiten Durchgang jubelten zunächst wieder die Wüllener, als ein Freistoß von Oliver Martha abgefälscht den Weg ins Tor fand (70.). Doch auch diese Führung sollte am Ende nicht halten.

Trainer Bernd Dirksen war dennoch recht zufrieden. „Ich kann der Mannschaft nur einen Vorwurf machen: In der Nachspielzeit vor dem 2:2 hat sie sich taktisch nicht klug verhalten.“ sak

SuS Stadtlohn II - TuS Wüllen  2:2 SuS Stadtlohn II: Averhage - Robers, Hornhues, Brillert, Kölker, van den Berg, Disseler (80. Buß), Böing (75. Rickhof), Bockhorn, Büsker, Wüpping (85. Olbers) TuS Wüllen: Vortkamp - Bastron (45. Schneider), Reekers, Theuring, Fedder, Büning (15. Haeske), Kremer, Martha, Hüls, Sicking, Savas  Tore: 0:1 Haeske (44.); 1:1 Büsker (45.); 1:2 Martha (70.); 2:2 Buß (90.+1).

Lesen Sie jetzt