Anzeige


Stadtlohnern fehlt beim Test in Rhede etwas die Spritzigkeit

Fußball-Bezirksliga

Im Testspiel beim VfL Rhede (Landesliga Niederrhein) musste sich der SuS Stadtlohn am Mittwochabend mit 0:2 geschlagen geben.

Stadtlohn

, 23.01.2020, 16:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stadtlohnern fehlt beim Test in Rhede etwas die Spritzigkeit

Erstmals in der Saison stand Mustafa Kaya (l.) für den SuS auf dem Platz. © Sascha Keirat

Co-Trainer Jens Roßmöller hatte bei dieser Partie die Leitung der Mannschaft inne und setzte einige Spieler ein, die in der Hinserie verletzt gewesen waren. Unter anderem Mustafa Kaya, der sein erstes Spiel in der Saison bestritt.

Im ersten Durchgang boten sich dem SuS gute Chancen, um in Führung zu gehen. Das gelang dann aber Rhede mit dem 1:0 durch Florian Hahm (36.). Der traf dann in der 59. Minute auch zum Endstand.

Jetzt lesen

„Wir waren in der ersten Halbzeit sogar lange Zeit überlegen, dann hat sich Rhede aber gesteigert und am Ende verdient gewonnen. Uns fehlte nach den vielen Ausdauer-Einheiten der bisherigen Vorbereitung auch die Spritzigkeit“, fasste Jens Roßmöller zusammen. Am kommenden Sonntag um 15 Uhr testet der SuS dann zu Hause gegen den Landesligisten BSV Roxel.

Lesen Sie jetzt