Start in die Sommersaison mit besonderem Duell in Unterortwick

mlzTennis

Die ersten Spiele der Sommersaison gehen an Fronleichnam über die Bühne, am Wochenende geht’s dann flächendeckend los. Ein besonders interessantes Duell findet in der Münsterlandliga statt.

Kreis

, 11.06.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Während viele Sportler noch nicht einmal wissen, ob und wann für sie die neue Saison nach der Corona-Pause starten kann, fliegen im Tennis ab Donnerstag wieder die Bälle. Da der westfälische Verband (WTV) die Teams auf freiwilliger Basis antreten lässt, findet der Ligabetrieb an vielen Stellen reduziert statt.

Nicht so in der Münsterlandliga der Herren, wo alle Mannschaften antreten. Darunter zwei Teams der neugegründeten TG Stadtohn/Ahaus. Für diese steht am Sonntag gleich ein besonderes Duell an: Die erste und zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft bestreiten zum Auftakt ihr internes Duell. Gespielt wird am Sonntag ab 11 Uhr auf der Anlage des TC GW Ahaus, Unterortwick 70.

Jetzt lesen

„Wir freuen uns, dass die Saison stattfinden kann, auch wenn sie sicherlich ganz anders werden wird als eine gewöhnliche“, sagt Robin Möllers von der TG. Abgesehen von der weiterhin gebotenen Vorsicht während der Spiele und auch sonst auf der Anlage hat die Coronakrise auch personelle Auswirkungen. So können ausländische Spieler wie der Australier Adam Taylor, die eigentlich für die TG gemeldet sind, nicht nach Deutschland kommen. „Aber das geht anderen Konkurrenten in der Liga genauso“, weiß Robin Möllers.

Ziel der Spielgemeinschaft sei es, mit der ersten Mannschaft oben mitzuspielen und mit der zweiten die Klasse zu halten. Beide Teams seien personell breit genug aufgestellt, um diese Ziele zu erreichen. Weitere Gegner in der Münsterlandliga sind: Dorstenr TC II, TV Warendorf, THC Münster, TC Union Münster und 1. TC Hiltrup II.

Jetzt lesen

Auch für einige Teams des TV BW Stadtlohn geht es am Wochenende 13./14. Juni mit Heimspielen los. Zum Beispiel für die Herren 50 um Mannschaftskapitän Martin Schmid in der Verbandsliga. Auf der Anlage an der Uferstraße empfangen sie am Samstag um 13 Uhr RW Bochum-Werne. Parallel dazu treten die Herren 40 in der Bezirksliga gegen die TG Datteln an.

Vredener Teams in der Münsterlandliga

Jeweils in der Münsterlandliga schlagen zwei Vredener Mannschaften auf. Die Herren 40 des TV RW Vreden starten auf heimischer Anlage am Samstag gegen Hervest Dorsten (13 Uhr). Die Herren 60 des TC Hamaland (4er) legen bereits am Donnerstag um 10 Uhr mit dem Gastspiel bei RW Dülmen los.

Ein weiteres Team des TC Hamaland, nämlich die Herren 30, steigen mit dem Gastspiel in der Bezirksliga beim Heeker TC in die Saison ein (Sonntag, 10 Uhr). Als Bezirksliga-Aufsteiger treten die Damen von Union Wessum am Samstag ab 10 Uhr beim TC Nordwalde an.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt