Anzeige


SuS II mit klarem Ziel nach Gescher

Fußball-Bezirksliga: Vorgezogenes Spiel

Auswärts hat der SuS Stadtlohn II in dieser Fußball-Saison noch keinen Sieg geholt. Vielleicht klappt das ja auf der Anlage des SV Gescher am Ahauser Damm – schließlich liegt kein anderer Bezirksliga-Platz näher an Stadtlohn. Die SuSler treten am Donnerstag, 19. Oktober, ab 19.30 Uhr als Tabellen-11. beim -13 an. Das Ziel ist also klar: „Ohne Wenn und Aber wollen wir gewinnen, um uns von der Abstiegszone abzusetzen“, sagt SuS-Trainer Franz-Josef Becking.

STADTLOHN

, 18.10.2017, 17:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
SuS II mit klarem Ziel nach Gescher

Franz-Josef Becking fährt mit seinem Team am Donnerstag nach Gescher.

Seine Mannschaft unterlag zuletzt zweimal knapp in Buldern und gegen Lippramsdorf (jeweils 1:2). Becking: „Wir haben gut gespielt, aber die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor vermissen lassen.“ Das solle in Gescher besser werden, wo der SuS bis auf den gesperrten Mustafa Kaya alle Spieler zur Verfügung hat. Die Gescheraner haben sich nach dürftigem Saisonstart gefangen und zuletzt zweimal gewonnen. Becking erwartet daher einen Gegner mit Selbstvertrauen, gegen den seine Elf aggressiv zu Werke gehen müsse, um den ersten Auswärtssieg zu landen.

Lesen Sie jetzt