SuS Legden holt drei Gruppensiege

08.01.2008, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden Gleich bei drei Hallenturnieren von Westfalia Osterwick haben sich Juniorenfußballer des SuS Legden in ihren Vorrundenspielen als Gruppensieger bestens in Szene gesetzt.

Die F II-Junioren des SuS beendeten ihre vier Vorrundenspiele mit vier Siegen - im Halbfinale setzte es dann gegen VfL Billerbeck eine 0:1-Niederlage, die im "kleinen Finale" gegen SW Holtwick im Neunmeterschießen mit einem 6:4-Erfolg "ausgebügelt" wurde.

Als Spitzenreiter beendeten auch die D-Junioren des SuS Legden die fünf Vorrundenspiele in Osterwick, während die Gleichaltrigen vom TuS Wüllen und SuS Stadtlohn an der Vorrundenhürde scheiterten. Im Halbfinale (1:2 gegen GW Nottuln) und im Spiel um Platz drei (3:4 nach Neunmeterschießen) gab es für den Legdener Fußballnachwuchs dann nichts mehr zu gewinnen.

Im Turnier der F I-Junioren schaffte der SuS Legden als Gruppen-Erster ebenfalls den Sprung ins Halbfinale: Dort gab es einen 3:1-Sieg im Neunmeterschießen gegen SW Holtwick, ehe der VfB Hüls im Endspiel mit 2:0 die Oberhand behielt. bml

Lesen Sie jetzt