SuS Stadtlohn enttäuscht in Marl-Hüls

Tischtennis in Stadtlohn

STADTLOHN Mit einer Enttäuschung endete die Auswärtspartie des Tischtennis Landesligisten SuS Stadtlohn, denn mit der 5:9 Niederlage beim Aufsteiger TSV Marl Hüls hatte im Team niemand gerechnet.

06.10.2009, 18:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

 Bereits ein 0:3 Start in den Doppeln leitete die Niederlage frühzeitig ein. "Wir hatten in keinem Doppel eine echte Chance, dass habe ich schon lange nicht mehr erlebt", war Spitzenspieler Siggi Niehoff über den Ausfall der sonstigen Stärke des SuS mehr als überrascht.

In der ersten Einzelrunde erhöhte der Gastgeber die Führung sogar auf 7:2, denn nur Siggi Niehoff und Dieter Middelick punkteten für Stadtlohn. Nach einem erneuten Erfolg von Siggi Niehoff stand es 3:8, als ein Doppelschlag von Sven Kruse und Dirk Küpers den SuS fast zurück in die Partie gebracht hätte. Doch eine knappe Fünfsatzniederlage von Dieter Middelick beendete die Partie mit einer 5:9 Niederlage aus Sicht des SuS.

Weiterhin auf dem Vormarsch in der Bezirksliga befindet sich die Reserve. Eine Woche nach dem Erfolg in Dorsten, punktete der SuS auch beim 8:8-Unentschieden bei VfL Ramsdorf II. Bei einer zwischenzeitlichen 8:5 Führung war durchaus ein weiterer Erfolg für den SuS Stadtlohn möglich, doch sowohl das untere Paarkreuz mit Jürgen Voss und Wilfried Himmelberg, als auch das bisher ungeschlagene Schlussdoppel Valtwies/Buderus konnten den entscheidenden neunten Spielgewinn nicht verbuchen.

Überragend auf Seiten des SuS Stadtlohn war einmal mehr Till Buderus mit zwei Erfolgen am oberen Paarkreuz, aber auch Willi Wessels wusste im mittleren Paarkreuz mit zwei Erfolgen zu überzeugen.

Ohne Chance blieb SuS Stadtlohn IV in der ersten Kreisklasse bei der 1:9 Niederlage gegen TTC Alstätte I. Nach einem 1:2 in den Doppeln zeigte der Gast dem SuS die Grenzen auf.

val

TSV Marl -Hüls - SuS Stadtlohn 9:5

Punkte SuS I: Siggi Niehoff(2), Sven Kruse(1), Dirk Küpers(1), Dieter Middelick(1).

VfL Ramsdorf II - SuS Stadtlohn II 8:8

Punkte SuS II: Valtwies/Buderus, Valtwies/Voss, Reinhard Valtwies(1), Till Buderus(2), Willi Wessels(2), Christian Valtwies(1).

SuS Stadtlohn IV - TTC Alstätte I 1:9

Punkt SuS IV: Valtwies/Wende.

Punkte TTC Alstätte: Söbbe/Hilbring,Höpfner/Weitkamp, Söbbe (2), Olbring(1), Hilbring(1), Höpfner(1),Weitkamp(1), Möllers(1).

Lesen Sie jetzt