SuS Stadtlohn I hat Platz vier im Visier

25.01.2008, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Zwei Spiele, zwei Siege - besser hätte es für Tischtennis-Landesligist SuS Stadtlohn I in der Rückrunde gar nicht laufen können. Nun haben sich die Stadtlohner als Ziel Platz vier vorgenommen: Ausgerechnet im Gastspiel bei DJK Germania Lenkerbeck wartet das Team, das derzeit eben diesen Tabellenplatz innehat. Bei einem Erfolg kann der SuS bis auf einen Punkt an die Gastgeber heranrücken; beim 8:8- Unentschieden in der Hinrunde hatte SuS Stadtlohn bei einer zwischenzeitlichen 7:1-Führung einen Sieg deutlich vor Augen gehabt.

Nach dem Erfolg vom vergangenen Wochenende möchte die SuS-Reserve nun mit überraschenden Punkten endlich den Weg aus der Abstiegszone finden. Heute um 18 Uhr im Heimspiel gegen Westfalia Gemen können die Stadtlohner auf Till Buderus zurückgreifen. val

Lesen Sie jetzt