SuS Stadtlohn will ersten Saisonsieg

20.09.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Bereits am dritten Spieltag spürt die erste Tischtennis-Mannschaft des SuS Stadtlohn im Heimspiel gegen DJK Germania Lenkerbeck (Anschlag: 18.30 Uhr) einen gewissen Druck, um endlich den ersten Saisonpunkt einzufahren. Bisher rangieren die SuSler nach zwei Niederlagen am Tabellenende. Dieser Zustand soll am Samstag gegen DJK Germania Lenkerbeck durch einen Erfolg korrigiert werden. Im Vorjahr gab es einen 9:7-Sieg gegen die gleiche Mannschaft.

Die SuS-Reserve kämpft bei Westfalia Gemen in der Bezirksklasse um die Punkte. Im Vorjahr gab es in beiden Partien keinen Sieger. Mit einem Punktgewinn könnten die Stadtlohner auch dieses Mal gut leben. Der SuS III tritt am dritten Spieltag bei Aufsteiger TTV Weseke I an. Beide Teams rangieren mit zwei Niederlagen auf den letzten beiden Plätzen. Für beide Teams gilt also nur ein voller Erfolg. Auf einen unbekannten Gegner trifft SuS IV in der zweiten Kreisklasse im Gastspiel bei SF Rhade II. val

Lesen Sie jetzt