SuS-Teams müssen auswärts spielen

Tischtennis Stadtlohn

Mit zwei Auswärtsspielen für die beiden Reservemannschaften des SuS Stadtlohn geht die Saison am Wochenende zu Ende.

STADTLOHN

15.04.2011, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die zweite Mannschaft des SuS tritt in der Bezirksliga am letzten Spieltag beim Tabellenführer TTC Bottrop 47 an. Während der SuS den zehnten Tabellenplatz sicher hat, muss TTC Bottrop mit einem Erfolg über den SuS seinen Punkt Vorsprung vor dem Tabellenzweiten TuB Bocholt verteidigen. "Wir werden mit der Außenseiterrolle in Bottrop gut leben können", freut sich Bernd Summen auf den Saisonausstand in Bottrop. SuS Stadtlohn III gibt letztmalig seine Visitenkarte in der Kreisliga beim Gastspiel bei Jugend 70 Merfeld II ab. Trotz des sicheren Abstiegs hat sich SuS Stadtlohn III nie aufgegeben.

 

val

 

Lesen Sie jetzt