SuS-Teams treffen auf Espelkamp

07.12.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Im Gleichschritt sind die A- und B-Juniorenfußballer des SuS Stadtlohn am 24. November in den Kreispokal-Endspielen in Vreden beziehungsweise Coesfeld zu weiteren Siegen marschiert: Als Kreispokal-Sieger stehen sie nun am 3. Februar 2008 in der ersten Spielrunde im Westfalen-Pokalwettbewerb dem SC Preußen Espelkamp (Fußballkreis Lübbecke) gegenüber, dessen Nachwuchsfußballer mit dem gleichen "Gleichschritt" aufwarteten.

Die A-Junioren des SuS genießen dabei Heimspielrecht gegen den Dritten aus der Landesliga-Staffel 1, während die B-Junioren in Espelkamp beim Vorletzten der Landesliga-Staffel 1 antreten müssen.

Bei den A-Junioren wurde die zweite Spielrunde auf den 24. Februar terminiert; in der dritten Spielrunde (2. April) stoßen die Bundesligateams dazu. Die B-Junioren werden am 17. Februar zur zweiten Runde auf die Plätze gebeten; Runde drei mit Beteiligung der Bundesliga-Clubs ist für den 2. April vorgesehen. bml

Lesen Sie jetzt