Team aus Stützpunkt in der Halle

Hallenfußball

KREIS Erstmals findet am Sonntag, 29. November, ab 10 Uhr ein Hallenfußball-Turnier um den "Bürgermeister-Cup" in der Sporthalle des Borkener Berufskollegs Josefstraße statt.

24.11.2009, 14:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alle Dortmunder Fuballer sind heiß auf die Halle.

Alle Dortmunder Fuballer sind heiß auf die Halle.

Die Idee zum Turnier war entstanden, nachdem der Fußballkreis Tecklenburg seit drei Jahren kein Turnier mehr durchführt und den Stützpunkt-Teams ein Vorbereitungsturnier auf die Westfalenmeisterschaft in der Halle (ARAG-CUP) gefehlt hatte. Das Turnier soll als ständige Einrichtung künftig immer am letzten Sonntag im November durch die SG Borken durchgeführt werden.

Bürgermeister Rolf Lührmann wird den Wanderpokal gegen 15 Uhr übergeben. Die Auswahlfußballer des Stützpunktes Ottenstein (Jahrgang 1998) haben bei einem Turnier in Herne einen zweiten Platz errungen.

bml

Lesen Sie jetzt