Anzeige


Teams des SuS Legden auswärts erfolgreich

LEGDEN Am vorletzten Saisonspieltag gab es für die ersten beiden Mannschaften der Badmintonabteilung des SuS Legden Auswärtssiege.

26.03.2009, 18:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die erste Garnitur setzte sich dabei mit 7:1 bei Tabellen-Schlusslicht TV Westfalia Epe durch, auch wenn drei Siege erst nach hart umkämpften Drei-Satz-Spielen feststanden. Die Punkte für Legden holten Martin König, Jakob Geukes, Daniel Brüning und Christiane Wesseler und die Paarungen Jakob Geukes/Christoph Baumeister, Kristin Mann/Christiane Wesseler und Katja Nienhaus/Christoph Baumeister. Damit steht das Team bereits vor dem letzten Spieltag als Vizemeister der Bezirksklasse fest.

Weitaus spannender und enger ging es in Gronau zu. Nach hart umkämpften zwei Stunden gelang der SuS-Resreve ein knapper 4:3-Sieg bei Vorwärts Gronau IV. Beide Teams waren nur mit drei Spielern angetreten. Nach dem Sieg im Frauendoppel und der Niederlage im Männerdoppel brachte Jana Berning mit ihrem Sieg Legden in Führung. Mario Deuker musste sich geschlagen geben. Mit den Siegen im Einzel, sowie im gemischten Doppel an der Seite von Anne Nienhaus avancierte Klaus Muckelmann zum Matchwinner. Da war dann die Niederlage von Frederik Eling nicht mehr von Bedeutung. Legden ist nun Dritter der Kreisklasse Nord.

Lesen Sie jetzt