Treffsicherheit nicht verloren

22.10.2007, 17:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Mit einem 3:2-Sieg hat die neue Bezirks-Ligasaison 2007/08 für die erste Luftgewehr-Mannschaft der Schießsportgruppe St. Georgius Stadtlohn begonnen. Gegen die Sportschützen aus Gescher-Hochmoor zeigten die Stadtlohner im Auftaktkampf, dass Sie in der langen Sommerpause ihre Treffsicherheit nicht verloren haben.

Uli Hinzelmann (379:372 Ringe), Frank Kaiser (375:369 Ringe) und Frank Sievers (365:357 Ringe) gewannen ihre Begegnungen souverän, so dass ein Gesamtsieg nie gefährdet war. Maik Höbing (382:384 Ringe) und Stefan Borggreve (375:382 Ringe) hingegen verloren ihre Einzelbegegnungen zum insgesamt verdienten 3:2-Auftakterfolg.

Den nächsten Wettkampftag bestreiten die Sportschützen der SSG St. Georgius Stadtlohn auf dem heimischen Schießstand im Losbergpark. Gegner sind dann die Schützen der ABC Münster III.

Lesen Sie jetzt