TV eröffnet Wettkampfjahr

Leichtathletik: Volksläufe

Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat den Wettkampfkalender für die Leichtathleten bekannt gemacht. Neben Sportfesten und Meisterschaftsterminen sind auch die Volksläufe verzeichnet – und da gibt es für die Langstreckler im Verbreitungsgebiet der Münsterland Zeitung in diesem Jahr acht Starttermine.

KREIS

, 28.01.2016, 18:44 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ein Bild vom 31. Dezember des Vorjahrs: 616 Läuferinnen und Läufer haben am 32. Silvesterlauf des SuS Stadtlohn teilgenommen und damit für recht große Starterfelder über acht und 15 Kilometer gesorgt.

Ein Bild vom 31. Dezember des Vorjahrs: 616 Läuferinnen und Läufer haben am 32. Silvesterlauf des SuS Stadtlohn teilgenommen und damit für recht große Starterfelder über acht und 15 Kilometer gesorgt.

Volksläufe richten die Laufabteilungen von TV Vreden, SuS Legden und FC Ottenstein aus. SuS Stadtlohn und der ASV Ellewick bitten in diesem Jahr jeweils zwei Mal an die Startlinie. Daneben hat sich der Firmenlauf in Vreden inzwischen zu einem festen Termin im Laufkalender des Jahres entwickelt.

Den Auftakt im neuen Wettkampfjahr macht der TV Vreden, der am Samstag, 27. Februar, den 47. Internationalen Volkslauf organisiert. Gelaufen werden die Distanzen von fünf und zehn Kilometern sowie ein Halbmarathon. Der erste Start erfolgt um 11.45 Uhr. Die Anmeldung ist noch bis zum 21. Februar offen.

Am Freitag, 15. April, lädt der SuS Stadtlohn Läuferinnen und Läufer zum 13. Citylauf ein. Beginn ist um 16.45 Uhr mit dem Bambinilauf. Die Hauptläufe über zehn und fünf Kilometer mit Start und Ziel in der Stadtlohner Innenstadt sind um 18.15 und um 19.30 Uhr angesetzt.

Das Ausdauerteam Vreden organisiert die fünfte Auflage des Vredener Firmenlaufs am Freitag, 20. Mai. Zu absolvieren sind zwei Runden durch den Stadtpark, das sind insgesamt fünf Kilometer. Der Massenstart aller Teilnehmer erfolgt um 19 Uhr.

Die dritte Auflage des Schützenfestlaufs der Laufabteilung des ASV Ellewick ist im Laufkalender des FLVW am Samstag, 4. Juni, eingetragen. Beginn ist um 16 Uhr, gelaufen wird auf einem Rundkurs. Zur Auswahl stehen den Teilnehmern die Strecken von 1,5, fünf und zehn Kilometern.

Der vierte Mittsommernachtslauf und zugleich 34. Volkslauf des SuS Legden findet am Freitag, 24. Juni, statt. Gelaufen wird in Legden ohne offizielle Zeitnahme, die Starts erfolgen um 20.45 Uhr (fünf Kilometer) und 21.15 Uhr (10 000 Meter).

Fünfter Wottellauf

Wottellauf heißt die Volkslaufveranstaltung, die der FC Ottenstein am Sonntag, 23. Oktober, in diesem Jahr zum fünften Mal ausrichtet. Neben Starts über zehn und fünf Kilometer um 13 Uhr ist aktuell auch ein Staffellauf über die Halbmarathondistanz ausgeschrieben.

Zum ersten Adventslauf bittet der ASV Ellewick am Samstag, 10. Dezember, um 15 Uhr. Gelaufen werden fünf Kilometer auf einem Rundkurs.

Mit dem 33. Silvesterlauf des SuS Stadtlohn endet der Laufkalender 2016 am 31. Dezember. Zur Auswahl stehen Läufe über acht und 15 Kilometer.

Lesen Sie jetzt