Anzeige


U 16-Auswahlfußballerinnen stillen ihren Torhunger

KREIS In einem Spiel der Verbands-Sichtungsrunde haben die U 16-Fußballjuniorinnen der Auswahlmannschaft im Fußballkreises Ahaus/Coesfeld in Nottuln gegen die Auswahl-Elf des Kreises Iserlohn einen 11:0-Kantersieg gelandet.

30.03.2009, 16:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

 In dem einseitigen Spiel verlebte die Auswahl-Torfrau einen geruhsamen Vormittag - schon nach 17 Minuten war der 5:0-Halbzeitstand perfekt gewesen. Auch in der zweiten Spielhälfte fielen in regelmäßigen Abstände die Tore zum 11:0-Endstand. Am 19. April hat das U 16-Team in Osterwick den Kreis Hagen zu Gast; bevor am 26. April in Recklinghaugespielt wird: Schon mit einem Unentschieden wäre die Endrunde am 27. Juni in Heek erreicht.

Die U14-Fußballerinnen sind am 19. April um 11 Uhr in Stadtlohn und am 24. Mai in Recklinghausen am Ball, die U12-Juniorinnen am 17. Mai um 11 Uhr in Wessum. U 16-Juniorinnen-KreisauswahlmannschaftDer Spielerinnenkader: Martina Dechering, Franziska Wisseling (beide VfB Alstätte), Meike Kappelhoff (2 Tore), Elena Preckel (2; beide DJK Coesfeld), Lisa Schlottbohm (VfL Billerbeck); Steffi Rennert (Torn. Gescher), Lisa Marie Schulz (SuS Legden), Lisa Arends, Karla Brinkschulte, Luisa Brinkschulte, Lena Fohrmann (5), Anna Gronover, Katharina Gronover, Anne Lindemann (1), Janneke Rust (alle GW Nottuln).Die Tabelle: 1. Ahaus/Coesfeld 2 Spiele,14:1 Tore,6 Punkte; 2. Recklinghausen 1 Spiel, 3:2 Tore, 3 Punkte; 3. Hagen 2 Spiele, 6:3 Tore, 3 Punkte; 4. Lüdenscheid 2 Spiele 1:7 Tore, 0 Punkte; 5. Iserlohn 1 Spiel, 0:11 Tore, 0 Punkte.

Lesen Sie jetzt