Union-Mädchen gewinnen drei Turniere

27.06.2008, 19:36 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wessum Mit ihren acht Mannschaften startete die Mädchenfußballabteilung von Union Wessum beim ersten "Girls Day", den die Frauenfußballabteilung von Westfalia Osterwick ausgerichtet hat. Und die Wessumer Fußballmädchen waren bei den einzelnen Pokalturnieren recht erfolgreich.

In den vier ausgespielten Altersklassen ging der Sieg drei Mal an eine Mannschaft von Union Wessum.

Bei den E-Juniorinnen erreichten die E1 und E2 der Union als Vorrundensieger die Halbfinalbegegnungen. Beide Mannschaften gewannen ihre Vorschlussrundenbegegnungen mit 1:0, die E1 gegen Marbeck, die E2 gegen die Mädchen der SpVgg Vreden. Im Endspiel setzte sich dann die E1 von Union Wessum mit 2:0 gegen die zweite Mannschaft.

Beim Turnier der D-Juniorinnen gewann die erste Mädchenmannschaft aus Wessum die Partie um den dritten Platz mit 1:0 gegen Turo Darfeld.

Im Endspiel besiegte Union Wessum 2 die SG Borken Borken mit 1:0. Die C-Juniorinnen von Union Wessum kamen im ersten Spiel über ein 1:1 nicht hinaus. Danach folgten aber vier Siege und das Team holte den Gesamtsieg mit 13 Punkte und 12:1 Tore vor SG Borken und TuS Wüllen.

Beim Turnier der B-Jugend gewann Wessum das Halbfinale gegen Borussia Mönchengladbach I, verlor aber das Endspiel gegen Mönchengladbach II im Neunmeterschießen mit 2:3.

Lesen Sie jetzt