Vennemann und Majert wechseln nach Ahaus

Fußball-Landesliga 4

Hendrik Vennemann und Hendrik Majert werden sich in der kommenden Saison dem Landesligisten Eintracht Ahaus anschließen. Der 23-jährige Defensivspieler Vennemann ist aktuell im Oberligakader des SuS Stadtlohn, der 29-jährige Defensiv-Allrounder Majert spielt derzeit in der Stadtlohner SuS-Reserve.

AHAUS

, 26.04.2015, 20:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hendrik Vennemann, hier im SuS-Trikot (M.), wechselt im Sommer zu Eintracht Ahaus.

Hendrik Vennemann, hier im SuS-Trikot (M.), wechselt im Sommer zu Eintracht Ahaus.

Vennemann spielte bereits zu Jugendzeiten für die Stadtlohner. In der laufenden Spielzeit stand er 13 Mal auf dem Platz, in der Rückserie erkämpfte er sich einen Stammplatz in der Innenverteidigung. Eigentlich hatte der SuS bereits eine Vertragsverlängerung mit Vennemann vermeldet, nun zieht es ihn aber doch nach Ahaus.

Majert zählte unter Trainer Alfred Nijhuis ebenfalls zum Kader der ersten SuS-Garnitur, hatte danach wegen seiner Ausbildung aber kürzer treten wollen und müssen.

Damit vollziehen SuS und Eintracht passende Wechsel, streift der aktuelle Ahauser Verteidiger Tim Schücker nach Adnan Behlulovic im Sommer als zweiter Eintrachtler das blau-weiße Stadtlohner Trikot über – im Gegenzug kommen Vennemann und Majert in den Stadtpark. „Damit können wir die Lücken mehr als gleichwertig schließen – sportlich und menschlich“, urteilte Klaus Antonin als Sportlicher Leiter. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt