Vorsprung schmilzt am Ende ganz bedenklich

18.09.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Einen 21:20 (12:10)-Auswärtssieg haben die Stadtlohner SuS-Bezrksligahandballerinnen gegen Friesen Telgte verbucht. In dem temporeichen Spiel bestimmte der SuS zunächst über weite Strecken das Geschehen, ließ aber etliche Tormöglichkeiten aus.Ein Vier-Tore-Vorsprung kurz vor Ende des Spiels geriet durch eine offensive Abwehr der Gegner noch kurzzeitig in Gefahr. bml

Friesen Telgte - SuS Stadtlohn 20:21

SuS Stadtlohn: Oenning, Feldhoff, Bemenburg, Tuyhues, Dücker, Bengfort, Steffi Wittmann, Meier, Sarah Wittmann, Siems, Dalhaus, Lammerding.

Lesen Sie jetzt