Vorwärts Epe II verbucht Auswärtssieg

25.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn In einem vorgezogenen Spiel des 29. Spieltags der Kreislia A konnte der SuS Stadtlohn II am Mittwoch nicht an die guten Leistungen des Sonntagsspiels beim A-Ligameister SG Gronau anknüpfen, und so hatten die Gäste von Vorwärts Epe II relativ leichtes Spiel, um die Punkte für sich zu verbuchen. Die Führung der Vorwärtsler fiel mit dem Treffer von Timo Glaubitz bereits in der 5. Spielminute. Mit dem schönsten der vier Torerfolge dieses Spiels erzielte Thorsten Böing per Volleyschuss fünf Minuten später den Ausgleichstreffer. Doch statt wirkungsvoll nachzusetzen, ließen die Hausherren die kämpferisch starken Gäste wieder ins Spiel kommen und nach einer Standardsituation war Glaubitz mit Kopfball-treffer in der 36. Minute ein zweites Mal für sein Team erfolgreich. Als Gerben Wenneker zehn Minuten nach dem Seitenwechsel nach vorangegangenem Abwehrschnitzer den dritten Treffer der Gäste erzielen konnte, war die Begegnung relativ frühzeitig entschieden. wk

Lesen Sie jetzt