„Wir sind immer für Dich da“ – So klingt die DJK-Hymne zum 100-Jährigen

mlzVereinslied der DJK Stadtlohn

Ihr 100-jähriges Vereinsbestehen hat die DJK Eintracht Stadtlohn jetzt auch hörbar gemacht und eine neue Vereinshymne veröffentlicht – eine Pop-Rock-Nummer mit einer Portion Pathos.

Stadtlohn

, 08.01.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Zum 100-Jährigen wollten die Verantwortlichen bei der Stadtlohner Eintracht ihren Mitglieder neben den geplanten Programmpunkten für 2020 auch etwas bieten, das möglichst über das Jubiläumsjahr hinaus Bestand hat. So entstand im Vereinsvorstand die Idee, eine DJK-Hymne herauszubringen.

„Angeblich hat es früher schon mal eine Fußballhymne bei uns gegeben“, sagt der DJK-Vorsitzende Andreas Pieper. Aber weder ein Tonträger, noch Text oder Melodie seien jetzt auffindbar gewesen.

Jetzt lesen

Der neue Song dröhnte bereits bei den Hallenfußballturnieren am vergangenen Wochenende durch die Lautsprecher in der Sporthalle des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. „Und natürlich werden wir das Lied in diesem Jahr zu vielen weiteren Anlässen abspielen“, so Pieper.

Bis das Lied fertiggestellt war, zogen aber einige Monate ins Land, wie Pieper berichtet. Zunächst hatten die Stadtlohner überlegt, das Projekt selbst umzusetzen, mithilfe eines Stadtlohner Musikers. „Es hat sich aber schnell herausgestellt, dass das sehr aufwendig und kostspielig werden könnte.“ Denn der Text hätte auf eine urheberrechtlich geschützte Melodie gesungen werden sollen, sodass auch Gema-Gebühren fällig gewesen wären.

So entschlossen sich die Eintracht-Verantwortlichen, einen Anbieter aus Osnabrück zu kontaktieren, der das Gesamtpaket lieferte, also Musik samt Text. „Der Komponist hat uns dann einen Textvorschlag geschickt, aber wir wollten gern noch eigene Ideen integrieren. Wichtig war uns zum Beispiel, dass es keine reine Fußballhymne wird, sondern eine für all unsere Abteilungen“, erklärt der Vorsitzende.

„Wir sind immer für Dich da“ – So klingt die DJK-Hymne zum 100-Jährigen

Der Klubvorsitzende Andreas Pieper (l.), hier mit Vorstandsmitliedern, ist zufrieden mit der neuen Vereinshymne. © DJK Stadtlohn

Per Mail gingen über mehrere Wochen Ideen für Text und Melodie zwischen Stadtlohn und Osnabrück hin und her, ehe das Ergebnis in Form eines 4:35 Minuten langen Stückes stand.

Die Produktion kostet zwischen 450 und 900 Euro. Und Andreas Pieper zeigt sich mit dem Ergebnis und die Reaktionen darauf zufrieden: „Bisher sind alle, die das Lied gehört haben, begeistert.“

Hier der Text der DJK-Hymne:

In Stadtlohn da kämpfen wir
Ja, Eintracht wir steh’n zu Dir
DJK, 100 Jahr
Du bist einfach wunderbar!

Wir sind immer für Dich da
Mehr als Sport - DJK
Und es wird nie was anderes geben
DJK´ler sind wir ein ganzes Leben

Ja, seit 1920
Lassen wir die Eintracht nie im Stich
Hier geht’s noch nicht ums große Geld
DJK, hast das was zählt!

Wir sind immer für Dich da
Mehr als Sport - DJK
Und es wird nie was anderes geben
DJK´ler sind wir ein ganzes Leben

Mit Kamerad- und Leidenschaft
Haben wir hier ein Feuer entfacht
Mit viel Respekt und Ehrenamt
Halten wir als Gemeinschaft fest zusamm`!

Hier bei der DJK Eintracht Stadtlohn, da sind wir zu Haus. Mit unseren 11 Abteilungen sind wir eine große Familie von jung bis alt. Und jetzt will ich Euch hören, alle:

Dieses Lied ist nur für Dich

Lesen Sie jetzt