Yanina Täuber bucht DM-Ticket

Judo in Stadtlohn

STADTLOHN Zwei Kämpfer des Stadtlohner DJK-Judoteams Stadtlohn sind jetzt bei der Westdeutschen Meisterschaft in Herne auf die Matten gegangen.

23.10.2009, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Yanina Täuber

Yanina Täuber

Hoch motiviert und unterstützt durch ihren Vater und Trainer Kai Täuber startete Yanina Täuber in den Wettkampf. Nach zwei gewonnen Begegnungen verlor sie den entscheidenden Kampf um den Einzug ins Halbfinale und musste nun den Weg durch die Trostrunde beschreiten. Dort aber zeigte sie Biss und gewann zwei Kämpfe souverän und zog damit ins "kleine Finale" ein.

Dort machte sich das intensive Training der vergangenen Wochen bezahlt: Ihre Gegnerin hatte keine Chance und Yanina siegte nach einer Kampfzeit von nur sechs Sekunden - mit dem dritten Platz hat sich die DJK-Kämpferin nun für die Deutsche Meisterschaft der Landesverbände qualifiziert.

Lesen Sie jetzt