Fünffacher Torschütze Lars Bußkamp von GS Cappenberg versucht in dieser Situation mit dem Ball an Alexander Ritzkat, Innenverteidiger vom VfK Weddinghofen, vorbeizukommen.
Fünffacher Torschütze Lars Bußkamp von GS Cappenberg versucht in dieser Situation, mit dem Ball an Alexander Ritzkat, Innenverteidiger des VfK Weddinghofen, vorbeizukommen. © Kevin Michaelis
Fußball

Die Highlights: GS Cappenberg schießt VfK Weddinghofen mit 9:2 ab

Das Relegationsspiel um den möglichen Abstieg in die Kreisliga B hat GS Cappenberg deutlich für sich entschieden. Kontrahent VfK Weddinghofen war hinten heraus chancenlos.

Mit 9:2 hat GS Cappenberg das Abstiegs-Duell mit dem VfK Weddinghofen im Fußballkreis Unna-Hamm für sich entschieden. Damit bleibt der GSC auch in der kommenden Saison definitiv Teil der Kreisliga A. Ob der VfK trotz der Niederlage den Gang in die B-Liga antreten muss, ist derweil noch nicht sicher. Sollte sich der Kamener SC in den zwei Relegations-Begegnungen mit dem SC Halle um den Aufstieg in die Bezirksliga durchsetzen, steigt auch Weddinghofen nicht in die Kreisliga B ab.

Sport TV
Über den Autor
Volontär
Gebürtig aus Unna, wohnhaft in Münster. Seit Juni 2021 bei Lensing Media. Leidenschaftlicher Fußballer und Triathlet. Immer auf der Suche nach erzählenswerten Sportgeschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.