Der EC Bergkamen muss in der neuen Saison ohne seine Ausnahmestürmerin auskommen, die sich dem deutschen Rekordmeister anschließt. © Palschinski
Eishockey

EC Bergkamen verliert seine Ausnahmespielerin an den deutschen Rekord-Meister

Der EC Bergkamen hat es als kleiner Verein in der deutschen Eliteliga der Großen schwer. Jetzt verlässt auch noch eine Ausnahmespielerin die „Bärinnen“ in Richtung Rekordmeister.

Die Eishockey-Saison ist für den EC Bergkamen zuletzt nun wahrlich nicht so gut verlaufen. In der deutschen Elite-Liga wurden die Bärinnen gerade einmal Vorletzter und hatten mit dem Final-Four-Turnier rein gar nichts zu tun. Jetzt verlässt auch noch die wohl beste Spielerin den EC Bergkamen.

„Schweren Herzens müssen wir unsere Nationalspielerin ziehen lassen“, vermeldet der EC Bergkamen über seine Sozialen Medien. Rebecca „Becky“ Orendorz, Nationalspielerin in den Reihen des EC Bergkamen, verlässt ihre Mannschaft zur neuen Saison. Die Eishockey-Spielerin wechselt zum Ligakonkurrenten und Deutschen Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal.

Iserlohn Roosters verabschieden Dieter Orendorz

Wie es in der Meldung heißt, seien die Gründe für den Wechsel vielschichtig. Nahe liegt indes, dass sich die Orendorz‘ wohl beide in Richtung Bayern verändern. Seit Sommer vergangenen Jahres ist Rebecca Graeve mit dem Eishockey-Profi Dieter Orendorz verheiratet. Beide leben in Iserlohn und Dieter spielte zuletzt für die Roosters. Der Iserlohner DEL-Klub verabschiedete jetzt aber sein Urgestein, das sich verändern wird – möglicherweise in Richtung Süddeutschland. Bestätigt ist das nicht.

Rebecca Orendorz verlässt den EC Bergkamen und schließt sich dem deutschen Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal an. © ECB © ECB

Ehefrau Rebecca hat indes schon einen neuen Verein gefunden und wird fortan mit dem ESC Planegg um Deutsche Meisterehren spielen. Der EC Bergkamen wünscht ihr jedenfalls viel Glück und hofft am Ende auch ein bisschen. „Die Türe steht für Dich immer offen“, ist sie am Bergkamener Häupenweg auch künftig ein gern gesehener Gast.

Über den Autor
Redaktion Lokalsport
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite
Thorsten Teimann

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.