Engin Abali, Trainer des B-Kreisligisten SuS Rünthe, darf sich über weitere Verstärkung für sein Team freuen. © Wagner
Fußball

SuS Rünthe bleibt seiner Linie treu: Nächstes Talent kommt aus Wethmar

Der B-Kreisligist SuS Rünthe stellt weiterhin seine Mannschaft mit Augenmaß zusammen. Nun liegt die Zusage von einem weiteren Talent vor.

Der SuS Rünthe hat einen klaren Plan und hält sich auch daran. Langfristig möchte der Verein mit seinen eigenen Spielern wieder zurück in die Fußball-Kreisliga A. Dabei steht der Bergkamener Vorortklub keineswegs unter Druck, vielmehr möchte er eine solide Basis schaffen. Dazu hat der Verein noch einen Neuzugang geholt.

Erst vor Kurzem hat sich der Verein die Dienste von Dustin Gorzalski vom SuS Oberaden gesichert, mit dem es in die neue Spielzeit geht. Jetzt teilte der Sportliche Leiter Sascha Blaszyk mit, dass es noch einen weiteren Neuzugang gibt: Alaa Ghanoum schließt sich dem Verein an.

Alaa Ghanoum macht erste Schritte im Seniorenbereich

Der Youngster kommt von den A-Junioren von Westfalia Wethmar und macht beim SuS Rünthe seine ersten Schritte im Seniorenbereich. „Als junger, talentierter Spieler passt der Zugang in unser Konzept“, freut sich Blaszyk über die weitere Verstärkung. „Er ist ein Flügelspieler, schnell und technisch gut.“

Sein nächstes Testspiel trägt der B-Kreisligist übrigens erst am kommenden Sonntag wieder gegen den VfK Weddinghofen (15 Uhr) aus. Zuletzt verlor der SuS im ersten Match beim FC Overberge mit 1:5. Das für Sonntag, 11. Juli, vorgesehene Spiel gegen den FC Nordkirchen wurde frühzeitig abgesagt.

Über den Autor
Redaktion Lokalsport
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite
Thorsten Teimann

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.