Die Kaderplanung nimmt Fahrt auf: Der VfK Weddinghofen hat schon wieder einen neuen Spieler vorgestellt. © Wagner
Fußball

VfK Weddinghofen im Spieler-Rausch: A-Ligist holt den nächsten Neuzugang

Der VfK Weddinghofen rüstet seinen Kader gehörig auf. Der Bergkamener A-Ligist hat schon den nächsten Neuzugang vorgestellt. Der ist auch bei Rot-Weiß Unna und dem SSV Mühlhausen kein Unbekannter.

Neuzugang Nummer vier ist da. Der VfK Weddinghofen bastelt weiter fleißig an seinem Kader für die kommende Saison. Erst in der vergangenen Woche hatte der Fußball-A-Ligist in Diyar Tekin, Cafer Gül und Marcel Höhne gleich drei Neuzugänge vorgestellt. Dem Trio schließt sich ein weiterer Spieler an, der ab der kommenden Saison am Häupenweg seine Zelte aufschlagen wird.

Pascal Horchler verstärkt den VfK-Kader ab dem Sommer. Die Bergkamener haben den 20-Jährigen bereits mit einem Weddinghofen-Trikot in der Hand an der Seite von Coach Stefan Feldmann abgelichtet.

Pascal Horchler spielte schon vier Jahre lang in Dänemark Fußball

„Mit seinen 20 Jahren ist Pascal schon viel rumgekommen. In der Jugend hat er bei Rot-Weiß Unna und dem SSV Mühlhausen gespielt. Dann war er vier Jahre lang in Dänemark, wo er ebenfalls in der Jugend Fußball gespielt hat“, sagt VfK-Vorstand Manfred Frieg über seinen neuen Mann.

Pascal Horchler schließt sich ab sofort dem VfK Weddinghofen an. © VfK © VfK

Nun ist Pascal Horchler zurück in den Pott gezogen – nach Bergkamen und schließt sich dem VfK an. „Er ist ein Offensivspieler und kann ebenso auf den Außenbahnen eingesetzt werden“, ist Frieg von Horchlers Flexibilität überzeugt.

Über den Autor
Volontär
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite
Marcel Schürmann
Lesen Sie jetzt