25:28 - 41 Ickerner Fehler sind zuviel

Handball-Landesliga

Nach der zweiten Heimspiel-Niederlage in Folge sind die Landesliga-Handballer des TuS Ickern nach fünf Partien als Vorletzte auf dem Tabellen-Boden der Tatsachen angekommen. Gegen den HTV Recklinghausen setzte es für das Team von TuS-Trainer Stephan Pade eine 25:28-Niederlage.

CASTROP-RAUXEL

von Von jens Lukas

, 16.10.2011, 22:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
25:28 - 41 Ickerner Fehler sind zuviel

Kein Verständnis brachte der Coach für die 26 Fehlwürfe sowie 15 Ballverluste nach technischen Fehlern im Angriff auf und betonte: "Was wir beim Torabschluss zeigen, ist einfach unterirdisch. Ich weiß nicht, wo hier einige mit ihrer Konzentration sind." Nach einer zweiwöchigen Herbstpause müssen die in fremden Hallen bislang noch punktlosen Ickerner am Sonntag, 6. November, wieder auswärts ran. Dann geht die Reise zum HC Westfalia Herne, der nach dem 20:22 bei der HSG Schalke den siebten Rang einnimmt.

Lesen Sie jetzt