30:20 - Klarer Sieg für den TuS im Testspiel in Dortmund

Frauenhandball

Die Handballerinnen des TuS Ickern kommen in der Saisonvorbereitung immer besser in Tritt. Beim Kreisligisten ÖSG Viktoria Dortmund gelang dem Bezirksliga-Aufsteiger ein deutlicher 30:20 (16:12)-Sieg.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jörg Laumann

, 01.08.2011, 17:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Obwohl Ickerns Trainer Ulrich Zendrowski für die Testpartie zehn Spielerinnen zur Verfügung standen, spielte sein Team den Klassenunterschied letztlich voll aus.

Nur in der Anfangsviertelstunde verlief das Spiel ausgeglichen. Beim Stand von 6:6 stellte der TuS seine Deckung auf eine offensivere Formation um und kam zum Erfolg. Über 12:8 erspielten sich die Ickernerinnen ein 16:12 zur Pause und ließen die Gastgeberinnen im zweiten Durchgang nicht mehr zur Entfaltung kommen.Mit schnellen Gegenangriffen zum Erfolg

"Wir haben den Spielaufbau der Dortmunderinnen frühzeitig gestört und sind mit schnellen Gegenangriffen zum Erfolg gekommen", bilanzierte Co-Trainer Uwe Bothe. In der Schlussphase präsentierte sich der TuS als das konditionsstärkere Team.

Am Sonntag, 7. August, setzen die TuS-Frauen ihre Testspiel-Reihe beim VfL Brambauer 2 (Kreisliga) fort.

 

 

Lesen Sie jetzt