6:2 - TB Rauxel kann sein Saisonziel hochstecken

Badminton-Bezirksliga

Nach einem starken 6:2-Erfolg der Bezirksliga-Badmintonspieler des TB Rauxel (1.) gegen den ATV Haltern (4.) am dritten Spieltag, muss der TBR langsam sein eigentliches Saisonziel hochstecken.

CASTROP-RAUXEL

von Von Marcel Witte

, 11.10.2011, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gewann sein Einzel in zwei Sätzen: Rauxels Thorsten Enders-Schlag.

Gewann sein Einzel in zwei Sätzen: Rauxels Thorsten Enders-Schlag.

"Wir hatten zuerst den Klassenerhalt als Ziel ausgegeben", erklärte TBR-Abteilungsleiter Jörg Dolling, dessen erste Mannschaft sich als der größte Favorit auf den Landesliga-Aufstieg herauskristallisiert. Der Gegner vom Wochenende, der ATV Haltern, stieg letzte Saison aus eben jener Landesliga ab und wurde vor der neuen Runde hoch gehandelt, war jedoch gegen die Rauxeler chancenlos.

Nach den drei Doppeln stand es bereits 2:1 für den TBR. Dann kam die Stärke der Hausherren in den Einzeln zum Vorschein. Stefan Eppmann (21:4, 21:10), Jan Kempf (21:10, 21:9) und Thorsten Enders-Schlag (21:8, 21:9) gewannen jeweils in zwei Sätzen und ließen nie mehr als zehn gegnerische Punkte zu. Nur Nina Schrader musste musste sich im Dameneinzel geschlagen geben (15:21, 8:21). Das abschließende Mixed entschied Rauxel auch für sich.

TBR mit zwei Punkten Vorsprung an der Spitze

Haltern trat zwar ersatzgeschwächt an, unter anderem fehlte der ehemalige Verbandsliga-Akteur Peter Siepermann. Zudem hatten die Gäste bereits einen Tag zuvor ihre Partie vom zweiten Spieltag gegen den BC Recklinghausen 2 (5.), bei dem die Castrop-Rauxeler Hans-Jörg Dickhoff und Joshua Borowycz mitwirken, bestritten (4:4). Trotzdem bleiben am Ende nur die nackten Ergebnisse: Die Partie gegen den TBR ging mit 2:6 verloren. Das sicherte den Europastädtern zwei Punkte Vorsprung an der Tabellenspitze. 

Im nächsten Spiel wartet nun der 1. BC/TuB Bocholt (2.) auf den Spitzenreiter. Nach einem Erfolg in dieser Partie könnten die Castrop-Rauxeler endgültig den Landesliga-Aufstieg als neues Saisonziel ausgeben, der in der letzten Saison als Tabellenzweiter mit großem Rückstand auf den SC Münster 08 verpasst wurde.

Weitere Badminton-Berichte lesen Sie in der Mittwochsausgabe (12. Oktober) der Castrop-Rauxeler Ruhr Nachrichten.

Lesen Sie jetzt