ABC hat gegen Wanne noch eine Rechnung offen

Billard

Nach guter Hinserie starten die Billardspieler des ABC Merklinde am Samstag in der Dreiband-Oberliga in die Rückrunde. Und gegen Auftaktgegner GW Wanne hat der ABC noch eine Rechnung offen. Die Vierkampf-Mannschaft des ABC will indes mit einem Sieg gegen Stadtlohn die Führung in der Vierkampf-Oberliga behaupten. Das Billard-Wochenende in der Vorschau.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jürgen Weiß

, 28.10.2011, 11:17 Uhr / Lesedauer: 2 min
Uwe Klein und der ABC Merklinde treffen zum Rückrundenstart auf GW Wanne. Im ersten Saisonspiel mussten sich die Europastädter in diesem Duell geschlagen geben.

Uwe Klein und der ABC Merklinde treffen zum Rückrundenstart auf GW Wanne. Im ersten Saisonspiel mussten sich die Europastädter in diesem Duell geschlagen geben.

Im Gegensatz zum 2:6 im ersten Saisonspiel bei GW Wanne, hat sich die erste Mannschaft des ABC Merklinde in der Dreiband-Oberliga am großen Tisch gemausert.  So passt es gut, dass sich das Quartett um den besten Akteur Uwe Klein zum Rückrundenstart am Samstag, 29. Oktober, wieder mit den Mannen von GW Wanne trifft. Die Merklinder stehen mittlerweile auf Rang drei, die damaligen ABC-Startschuss-Bezwinger aus Wanne einen Platz dahinter. Selbst im Mannschaftsschnitt haben sich die Castrop-Rauxeler mit 0,679 zu 0,607 einen kleinen Vorteil erspielt. Dennoch ist Team-Leader Klein vorsichtig: "Es muss alles erst gespielt werden."BF Schwerin wollen Platz drei festigen

Das hat zuletzt auch die erste Vertretung der Billardfreunde Schwerin in der Landesliga erfahren. Trotz der mageren Ausbeute in den letzten Spielen, kann das Team um Dieter Reuter den dritten Platz festigen. Die Zahlen sprechen jedenfalls dafür. Sonntag-Gegner Herne-Stamm 2 hat auf Rang Acht einen Schnitt von 0,246 zu Buche stehen, die Freunde mit 0,319 ein paar Prozentpunkte mehr.

Rückrundenbeginn auch im Vierkampf der Oberliga am kleinen Billard. Dort bewegt sich die Vertretung des ABC Merklinde relaxt wie in einer Wohlfühl-Oase. Fünf Spiele, fünf Siege, so kann man auch beim BC Stadtlohn mit einem Weitermarsch Richtung neuerlichen Westfalenmeister-Ttitel rechnen. Markus Dömer von den BF Schwerin hatte Recht behalten: "Wenn wir in Stadtlohn gewinnen, sind wir von einem Abstiegsplatz weg."Wiedersehen mit dem Ex-Kumpel Wenn der Bandenspezialist neben den zahlreichen nationalen wie internationalen Einsätzen weiter Zeit findet, für die Freunde anzutreten, dann sollte der Klassenverbleib ("Dömer: "Dafür spiele ich") gelingen. Gegen GW Wanne besitzen die Schweriner in der höchsten deutschen Liga an diesem Tisch nur eine Chance, wenn sie in stärkster Aufstellung antreten können.

Ein Wiedersehen mit ihrem Ex-Kumpel Jörg Seiffert können in der 1. Kreisliga die Spieler des ABC Merklinde 3 feiern. Der ist nämlich zu seinen Wurzeln beim BC Schwerin zurückgekehrt und tritt mit seinen neuen (alten) Kameraden am Samstag im Merklinder Bürgerzentrum an. Die dritte Mannschaft der BF Schwerin spielt in dieser Klasse beim BCC Witten 3, die Vierte der BF Schwerin muss in der 2. Kreisliga zum BC Herne-Stamm.

 

 

Lesen Sie jetzt