Alena Dreyden verpasst Bronze bei Jahrgangs-Meisterschaften

Schwimmen

Die Schwimmerin Alena Dreyden hat bei den Nordrhein-Westfälischen Jahrgangs-Meisterschaften in Wuppertal um 99 Hundertstel Sekunden eine Bronzemedaille verpasst. Die Athletin vom SV Poseidon, die für die SG Gelsenkirchen startet, wurde über 200 m Brust Jahrgang 1998 Vierte.

CASTROP-RAUXEL

, 02.06.2014, 11:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alena Dreyden war mit ihren 2:57,30 Minuten zwei Sekunden langsamer als bei ihrer persönlichen Bestzeit. Mit dieser hätte sie Edelmetall geholt.

Alena Dreyden war mit ihren 2:57,30 Minuten zwei Sekunden langsamer als bei ihrer persönlichen Bestzeit. Mit dieser hätte sie Edelmetall geholt.

Der nächste Wettkampf für alle heimischen Schwimmer steigt am Samstag, 14. Juni, und Sonntag, 15. Juni. Dann gehen in Epe die Nordwestfälischen Bezirksmeisterschaften über die Bühne.

Der nächste Wettkampf für alle heimischen Schwimmer steigt am Samstag, 14. Juni, und Sonntag, 15. Juni. Dann gehen in Epe die Nordwestfälischen Bezirksmeisterschaften über die Bühne.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt