Arminia Ickern verliert deutlich

Frauenfußball-Bezirksliga

Die Bezirksliga-Fußballerinnen des SC Arminia Ickern (9.) mussten mit erheblichen personellen Problemen die erste Niederlage im Jahr 2012 einstecken.

CASTROP-RAUXEL

von Von Fabian Freier

, 18.03.2012, 21:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Heike Baltruschat (Arminia Ickern)

Heike Baltruschat (Arminia Ickern)

Das Team von Trainerin Monika Leo unterlag gegen Fortuna Seppenrade (5.) mit 1:6 (1:2). Weil fünf Spielerinnen, darunter Stammtorhüterin Andrea Pauge, gefehlt hatten, musste sich Trainerin Leo selbst zwischen die Pfosten stellen.

Ickern gleicht zum 1:1 aus

Den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich für die Ickernerinnen schoss Heike Baltruschat auf Vorarbeit von Svenja Wichmann. Co-Trainerin Sarah Böhler betonte nach dem Spiel: "Kämpferisch war das heute eine super Leistung des Teams."

 

Lesen Sie jetzt