Bildergalerie

Badminton: Das ist die U13 des TB Rauxel

Das ist das U13-Team des TB Rauxel.
03.02.2016
/
Im Topspiel gegen den Gladbecker FC hatte der TBR am vergangenen Wochenende mit einer 2:4-Niederlage das Nachsehen. Bente Mats Helling (gelbe Schuhe) und David Pohl (blaue Schuhe) im Doppel (14:21, 21:18, 21:17) sowie Rico Cepero im Einzel (16:21, 21:9, 21:8) steuerten die beiden Rauxeler Punkte bei. Die Meisterschaft ist den Gladbeckern mit sechs Zählern Vorsprung nicht mehr zu nehmen.© Foto: Volker Engel
Ein Aufstieg ist aber nicht möglich. Die sogenannten Mini-Mannschaften spielen in ihren eigenen Ligen. Der Vorteil für die Vereine: Mädchen und Jungs können in einem Team zusammen spielen. Mindestens vier Spieler werden benötigt, um zwei Doppel und vier Einzel auszutragen.© Foto: Volker Engel
TBR-Abteilungsleiter und Jugendtrainer Jörg Dolling berichtete von einer starken Gladbecker Mannschaft. „Mit etwas Glück wäre ein Remis drin gewesen“, kommentierte Dolling , „wir haben uns aber einige Konzentrationsfehler geleistet.“© Foto: Volker Engel
Mit der Saison insgesamt ist die TBR-Riege aber sehr zufrieden. Die Partien der Rauxeler schienen Dolling fast zu überraschen. „Die Ballwechsel, die in den Spielen zustande kamen, sind echt klasse. Teilweise gleichen die Partien schon fast den Spielen der Jugend“, erkannte der Abteilungsleiter an. Zumal die jüngsten Rauxeler Badmintonspieler zum Großteil auch in der kommenden Saison noch in dieser Altersklasse aufschlagen dürfen und somit zum Teil gegen ältere Gegner antreten mussten. Jonas Horst (mit Brille), Joshua Sawadda (l.) und Aaron Kartmann, der gegen Gladbeck fehlte, rücken dann indes in die U15 hoch.© Foto: Volker Engel
Die U13-Mannschaft des TB Rauxel besteht in dieser Spielzeit aus acht Spielern und drei Spielerinnen. Für David Pohl (im Bild) ist es gar die erste Badminton-Saison. Und in der überzeugte er direkt und gewann alle seine neun Partien. Dolling sagt: „Das ist richtig gut, David ist echt talentiert.“© Foto: Volker Engel
Im Team sind aber auch einige Akteure vertreten, die bereits auf eine größere Liga-Erfahrung zurückgreifen können. Rico Cepero und Elias Kalek beispielsweise stehen seit drei Spielzeiten im Kader der U13-Mannschaft. Dass der Weg aus dem jüngsten Nachwuchs-Bereich bis in das erste Senioren-Team führen kann, zeigt beim TB Rauxel die aktuelle „Erste“. Mit Jens Lipka, Niklas Schäper und Jan Kempf haben drei Spieler schon früh beim TBR mit dem Badmintonspielen begonnen.© Foto: Volker Engel
Die Badminton-Spieler der U13-Mini-Mannschaft des TB Rauxel am Rande ihrer Partie gegen Gladbeck. V.l.n.r.: David Pohl, Jonas Horst, Bente Helling, Joshua Sawadda und Rico Cepero.© Foto: Volker Engel
TBR-Abteilungsleiter und Jugendtrainer Jörg Dolling kümmert sich um den Nachwuchs bei den Rauxelern.© Foto: Volker Engel
Schlagworte