Castroper TV 2 holt sich den Meister-Titel

Frauenhandball

Die Handballerinnen des Castroper TV 2 haben die Saison in der Kreisklasse auf Platz eins beendet. Im letzten Spiel am Dienstagabend gewannen sie beim Tabellenachten TV Datteln deutlich mit 31:9 (16:4).

CASTROP-RAUXEL

, 13.04.2016, 18:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Datteln hatte von Anfang an Schwierigkeiten, mit unserem hohen Tempo mitzuhalten", berichtete CTV-Trainer Carsten Schaepers. Auch die Tatsache, dass der Castroper Kader mit nur neun Spielerinnen so klein wie nie zuvor in dieser Saison gewesen sei, habe der Überlegenheit keinen Abbruch getan.

"Schön ist, dass sich alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten", befand Schaepers. Mit sieben Treffern war Denise Becker die beste Schützin, jeweils sechs Tore markierten Svenja Jerusel (Foto) und Sabrina Scheurer. Mit dem ersten Rang hat der CTV 2 nun auch sportlich den Aufstieg in die Kreisliga geschafft. Ein Startplatz dort hätte dem Club ohnehin zur Verfügung gestanden, weil er sein erstes Frauen-Team zu Saisonbeginn aus der Bezirksliga zurückgezogen hatte.

Nach derzeitigem Stand wird der Castroper TV auch in der Saison 2016/17 bei den Frauen nur mit einer Mannschaft, dann in der Kreisliga, antreten. Diese wird von Carsten Schaepers und Stefan Kube betreut werden. Für Jan Schimmelmann, der mit den beiden zuletzt ein Trainer-Trio gebildet hatte, war die Partie in Datteln die letzte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt